Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Orgeltage für Kinder in Bad Belzig

Spannender Ausklang der Sommerferien Orgeltage für Kinder in Bad Belzig

In der St.-Marien-Kirche zu Bad Belzig können Kinder ab sieben Jahren von Donnerstag bis Sonnabend das größte Instrument der Welt kennen lernen. Neben der restaurierten Papenius-Orgel beherbergt das Gotteshaus nämlich noch ein halbes Dutzend weiterer Instrumentenköniginnen. Sogar ein Souvenir ist den Teilnehmern des Seminars versprochen.

Voriger Artikel
Pendler aus Borkheide hat gute Erfahrungen
Nächster Artikel
Minister-Praktikant auf der Baustelle

Kantor Winfried Kuntz

Quelle: Stefan Specht

Bad Belzig. In der St.-Marien-Kirche der Kur und Kreisstadt können Kinder ab sieben Jahren an den nächsten drei Tagen das größte Instrument der Welt kennen lernen. „Die Pfeifenorgel hat eine über 2000 Jahre alte Geschichte und ist bis heute ein technisches und klangliches Meisterwerk“, sagt Winfried Kuntz. Der Kantor und Katechetin Christina Zesche werden zum Ausklang der Sommerferien verschiedene Aktivitäten um und mit diesem Instrument anbieten.

Im Mittelpunkt dürfte dabei die Papenius-Orgel stehen. Das im Jahr 1747 gebaute Instrument ist nach umfassenden Restaurierung im vergangenen Jahr nicht nur an einen prominenteren Platz, sondern auch neu ins Bewusstsein gerückt worden. Neben ihm befinden sich sechs weitere Instrumentenköniginnen in dem Gotteshaus, das damit seit einem Jahr zugleich das Orgelmuseum beherbergt und so im Wortsinne reichlich Spielraum bietet.

Neben dem Erkunden der kleinsten und der größten Pfeife wird auch musiziert, gesungen und – je nach Neigung selbst in die Tasten gegriffen, heißt es in der Ankündigung. Eine Turmbesteigung zu anderen Instrumentenriesen steht ebenso auf dem Programm wie das Erstellen einer eigenen hölzernen Orgelpfeife, die jedes Kind als Souvenir mit nach Hause nehmen kann.

Die Kinder-Orgel-Tage finden morgen von 14 bis 18 Uhr, Freitag von 10 bis 17 Uhr und Sonnabend von 10 bis 13 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Wegen der begrenzten Zahl der Plätze wird jedoch um verbindliche Anmeldung gebeten.

Von René Gaffron

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg