Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Piraten stellen ersten Herausforderer

Landratswahl Potsdam-Mittelmark Piraten stellen ersten Herausforderer

Die Piraten setzen die Segel für die im Herbst anstehende Wahl des Landrates im Kreis Potsdam-Mittelmark. Geht es nach ihnen, sollte künftig Andreas Schramm das Steuer im Landratsamt Bad Belzig in den Händen halten. Der 53-Jährig ist am Sonntag zum ersten Herausforderer von Amtsinhaber Wolfgang Blasig gekürt worden. In einer Kampfabstimmung.

Voriger Artikel
Keimzeit: Neues Akustik-Album dieses Jahr
Nächster Artikel
Feldheim: Im Zelt statt im Saal geschwoft

Andreas Schramm ist Kandidat der Piratenpartei für den Landratsposten.

Quelle: René Gaffron

Bad Belzig. Die Piraten setzen die Segel für die im Herbst anstehende Wahl des Landrates im Kreis Potsdam-Mittelmark. Geht es nach ihnen, sollte künftig Andreas Schramm das Steuer im Landratsamt Bad Belzig in den Händen halten.

Der 53-Jährige ist am Sonntag mittag in der Kur- und Kreisstadt von seinen Mitstreitern als Kandidat gekürt worden. Mit 6:4 Stimmen ging der Rechtsanwalt aus dem internen Duell mit Jeannette Paech, Stadtverordnete aus Teltow, hervor. Die 48-jährige Kreisparteichefin hatte in ihrer Bewerbungsrede vor allem auf soziale Herausforderungen der nächsten Zeit wie die medizinische Versorgung auf dem Lande hingewiesen. Andreas Schramm indes will vor allem für mehr Transparenz eintreten. Halbjährliche Einwohnerfragestunden im Kreistag Potsdam-Mittelmark mit bürokratischem Vorlauf hält er für wenig zeitgemäß. Die seiner Meinung nach mangelhafte Information und Beteiligung der Bürger beispielsweise in Fragen der Unterbringung und Integration von Flüchtlingen wäre von der Verwaltungsspitze aus ebenfalls besser zu organisieren. Kommunalpolitische Erfahrungen hat er als sachkundiger Einwohner im Bauausschuss der Gemeindevertretung Kleinmachnow gesammelt.

Die politischen Freibeuter sind die erste Partei, die sich nach Klärung der Personalfrage für den Wahlkampf zwischen Havel und Fläming rüstet. Der Urnengang selbst, bei dem der Landrat erstmals von den Bürgern direkt bestimmt wird, soll am 25. September stattfinden. Vorbehaltlich der Nominierung vom SPD-Unterbezirk will Wolfgang Blasig (SPD) den Chefposten freilich verteidigen. R. G.

Von René Gaffron

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg