Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Pkw überschlägt sich auf der Autobahn
Lokales Potsdam-Mittelmark Pkw überschlägt sich auf der Autobahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 03.08.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Mittelmark: Pkw überschlägt sich

Ein abrupter Fahrbahnwechsel auf der Autobahn 115 hatte am Sonntagnachmittag schwerwiegende Folgen. Ein BMW-Fahrer riss am Autobahndreieck Nuthetal plötzlich sein Lenkrad herum, als er bemerkte, dass er die Ausfahrt Richtung Frankfurt/Oder beinahe verpasst hatte. Bei der Aktion geriet das Fahrzeug ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Schließlich blieb das Fahrzeug auf der Beifahrerseite liegen. Der 23-jährige Fahrer sowie der Beifahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt, zwei weitere Insassen leicht. Der Schaden beträgt laut Polizei rund 12.000 Euro.

+ + +

Von MAZonline

Zwischen Brandenburg an der Havel und Wollin hat es am Sonntagabend auf der Autobahn heftig gekracht. Ein Wohnmobil überschlug sich, nachdem ein 30-jähriger Pole zuvor an den Wagen gekracht war. Ein Trümmerfeld. Der Unfallfahrer soll weit mehr als 2 Promille im Blut gehabt haben. Doch das bestreitet er bei der Polizei – trotz Test.

03.08.2015
Potsdam-Mittelmark Kinderbetreuung wird verbessert - Mehr Erzieher für den Hohen Fläming

Ab sofort gelten neue Maßstäbe in den Kindertagesstätten. Die Einrichtungen im Hohen Fläming sind auf den ab sofort gültigen verbesserten Betreuungsschlüssel für Unter-3-Jährige eingestellt. Mehrausgaben sind eingeplant. In der Regel wird mit flexiblen Arbeitszeitregelungen die Herausforderung gelöst. In zwei Orten gab es Neueinstellungen.

06.08.2015
Potsdam-Mittelmark Einsatz im grünen Werder - Auf Pirsch im Stadtwald

Ob Werderaner Stadtwald, Plessower Seeufer oder Glindower Alpen, das Grün sprießt überall. Damit in den Naherholungszentren Wege nicht zuwuchern, Hecken geschnitten und Sturmschäden beseitigt werden, ist jetzt der Internationale Bund mit Langzeitarbeitslosen im Einsatz. Die „Waldläufer“ hoffen dabei auch auf einen neuen Berufsstart.

06.08.2015
Anzeige