Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Planenschlitzer und Dieseldiebe unterwegs
Lokales Potsdam-Mittelmark Planenschlitzer und Dieseldiebe unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:39 03.11.2016
Planenschlitzer treiben immer wieder ihr Unwesen auf Rastplätzen. Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag haben sich Planenschlitzer auf dem Gelände der Autobahnraststätte Buckautal-Süd an drei Sattelzügen zu schaffen gemacht, deren Fahrer dort ihre Nachtpause eingelegt hatten. An allen drei LKW wurden die Planen zu den Laderäumen aufgeschnitten, jedoch nichts entwendet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Die Polizei führte Fahndungsmaßnahmen durch, bei der auch ein Hubschrauber zum Einsatz kam.

In der gleichen Nacht zapften Dieseldiebe von einem an der Autobahnraststätte Wolfslake-Ost parkenden LKW aus Bayern 300 Liter Kraftstoff ab. Zuvor hatten sie den Tankdeckel des Volvo-LKW aufgebrochen. Die Schadenshöhe beträgt 400 Euro.

Am Donnerstagmorgen meldete sich ein polnischer LKW-Fahrer vom Parkplatz Siethener Elsbruch, auf dem südlichen Berliner Ring und teilte mit, dass die Plane seines LKW über Nacht aufgeschnitten und eine bisher noch unbekannte Menge Leuchtmittel der Marke „Phillips“ entwendet worden war. Angaben zur Schadenshöhe liegend derzeit noch nicht vor.

Hinweise zu den Diebstählen nimmt die Autobahnpolizei in Michendorf unter der Telefonnummer 0331-28351-2624 entgegen.

Von MAZonline

Bereits im September sind während eines Polizeieinsatzes in Groß Kreutz vier Fahrräder gefunden worden, die vermutlich Diebesgut sind. Bislang hat sich bei der Polizei aber niemand gemeldet, der sein Rad vermisst. Die Polizei hat nun Fotos der gefundenen Räder veröffentlicht und sucht nach den rechtmäßigen Besitzern.

03.11.2016

Verfolgungsjagd blieb ohne Erfolg: Obwohl eine Mitarbeiterin des Beelitzer Rathauses den Dieb ihrer Handtasche nahezu auf frischer Tat ertappte, konnte der Täter unerkannt entkommen. Die Polizei bittet nun um Mithilfe, um den Dieb zu ermitteln.

03.11.2016

Für Willi Insel, Ortsvorsteher von Grebs (Potsdam-Mittelmark), und seinen Vize Harry Grunert ist der Kampf um besseren Lärmschutz an der Autobahn 2 nach mehr als 20 Jahren zur Lebensaufgabe geworden. Doch das Landesamt für Straßenwesen sieht ihn als aussichtslos an. Betroffen vom Lärm sind auch die Grebser Kita-Kinder. Sie zeigen ihren Unmut deutlich.

03.11.2016
Anzeige