Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Polizei macht Erpresserpaar in flagranti dingfest

Misslungene Geldübergabe Polizei macht Erpresserpaar in flagranti dingfest

Bei der Geldübergabe schnappte die Falle zu: In Bad Belzig hat die Polizei einen 31-jährigen Brandenburger und eine 27-jährige Havelländerin festgenommen, die seit Juni einen 20-jährigen Mittelmärker gemeinschaftlich erpresst haben. Nachdem das Opfer bereits mehrere tausend Euro gezahlt hatte, wollte das Gangster-Paar weiteres Geld sehen – dann griff die Polizei zu.

Voriger Artikel
Wird eine Frau Chefin von Kleinmachnow?
Nächster Artikel
Schulleiter Reiche geht in den Ruhestand


Quelle: dpa

Bad Belzig. Bei der Geldübergabe schnappte die Falle am Dienstagabend zu. In Bad Belzig hat die Polizei einen 31-jährigen Brandenburger und eine 27-jährige Havelländerin festgenommen, die seit Juni einen 20-jährigen Mittelmärker erpresst haben sollen.

Die Täter hätten dem jungen Mann unterstellt, im Vollrausch eine Straftat erheblichen Ausmaßes begangen zu haben. Aus Angst, und weil er zur fraglichen Zeit sturzbetrunken war, zahlte er den Betrag von mehreren Tausend Euro.

Zwei Wochen später kamen die Täter erneut auf den Mann zu und forderten weiteres Geld. Verzweifelt wandte sich der Mann nun an die Polizei. Bei der Geldübergabe griffen zivile Einsatzkräfte zu. Nach der Vernehmung wurden der Brandenburger und die Havelländerin wieder entlassen. Die Ermittlungen dauern an.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg