Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Polizei stoppt Lkw-Fahrer im Vollrausch
Lokales Potsdam-Mittelmark Polizei stoppt Lkw-Fahrer im Vollrausch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 02.07.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Mittelmark

Bei Glindow auf dem südlichen Berliner Ring gelang es Polizisten gegen 21.45 Uhr, den Litauer aus dem Verkehr zu ziehen. Alarmiert wurden sie vorab durch mehrere Autofahrer, denen die eigenwillige Fahrweise des aus Richtung Leipzig kommenden Lkw-Lenkers aufgefallen war.

Demnach habe der Mann von den drei vorhandenen Fahrstreifen zwei Spuren sowie den Standstreifen benötigt. So ist er laut Polizeisprecher Axel Schugardt kilometerlang in starken Schlangenlinien über die Autobahn geeiert. Den Beamten gelang es schließlich, den Lkw-Fahrer am Parkplatz Caputh kurz hinter der Anschlussstelle Glindow auf der Autobahn 10 zu stoppen.

Beim anschließenden Aussteigen aus dem Fahrzeug konnte sich der 44-Jährige dann kaum mehr auf den Beinen halten, sodass die Polizisten ihn folgerichtig in eine Ausnüchterungszelle steckten und eine Blutprobe anordneten. Der Test ergab einen Alkoholwert von beachtlichen 3,83 Promille. In ein Führerhaus setzen wird sich der Litauer nun für eine längere Zeit nicht, seinen Führerschein durfte er abgeben.

Indes prüft die Autobahnpolizei in Sachsen-Anhalt, ob der LKW auch für einen Unfall mit Fluchtfolge in einem Baustellenbereich auf der Autobahn 9 bei Dessau infrage kommt. Beamte hatten dort neben einer beschädigten Warnbake Fahrzeugteile des litauischen Lkw gefunden.

Noch am Donnerstag wird die Staatsanwaltschaft entscheiden, ob ein beschleunigtes Verfahren gegen den aus Litauen stammenden Mann eingeleitet wird.

Von Philip Rißling

Potsdam Die Flora des Welterbe-Parks am Leben zu halten, ist eine Mammutaufgabe - Die fünf Geheimnisse der Sanssouci-Gärtner

Der Flora im weltberühmten Park Sanssouci sieht man die lange Trockenheit nicht an, mit der die Natur in den vergangenen Wochen zu kämpfen hatte. Die 130 000 Sommerblumen und 26 000 Bäume in Potsdams Welterbe-Park hatten 65 einfallsreiche Helfer an ihrer Seite – die Gärtner von Sanssouci.

05.07.2015
Potsdam-Mittelmark 3. Deutscher Barfußwandertag um Bad Belzig - Folge dem grünen Fußabdruck!

Weniger ist manchmal mehr – auch beim Wandern. An diesem Sonnabend findet auf der Burg Eisenhardt und rund um Bad Belzig der 3. Deutsche Barfußwandertag statt. Eigens dafür ist ein neuer Wanderweg geschaffen, der den Ansprüchen der Barfuß-Wanderer entspricht. Der Tag ist zugleich der erste Mitteldeutsche Barfußwandertag.

02.07.2015
Potsdam-Mittelmark Rückschlag im Ringen um bessere Zukunft für Gewerbegebiet - Rehbrücker Toom-Baumarkt schließt

Die Gemeinde Nuthetal will mit einem Bebauungsplan ihrem Ziel näher kommen, dem Gewerbegebiet am Rehbrücker Bahnhof eine bessere Zukunft zu geben. Mitten in dieses Bemühen platzt nun allerdings die Nachricht, dass der Toom-Baumarkt den Standort verlassen wird.

01.07.2015
Anzeige