Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Polizei sucht Zeugen
Lokales Potsdam-Mittelmark Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 01.03.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Teltow

Unbekannte brachen am Montagabend in ein Einfamilienhaus in der Theophil-Wurm-Straße in Teltow (Potsdam-Mittelmark) ein. Sie hebelten die Terrassentür auf und durchsuchten alle Räume nach Wertgegenständen. Der Hausbewohner hatte noch einen der Täter gesehen. Obwohl die Fahndung sofort angelaufen war, konnten die Täter nicht gefasst werden. Zeugen, die zu dieser Zeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben, werden gebeten, ihre Beobachtung einer Polizeidienststelle mitzuteilen.

Seddiner See: Wer hat Kennzeichendieb gesehen?

Die Kripo sucht nach einem Kennzeichendieb: Der Mann steht im Verdacht, Anfang September in Neuseddin (Potsdam-Mittelmark) auf dem Bahnhofsparkplatz die Kennzeichen SK-BF 204 von einem Pkw der Marke Citroen abmontiert zu haben.

Wer kennt diesen Mann, der im November geblitzt wurde? Quelle: Polizei

Am 19. November wurde in Ballenstedt (Sachsen-Anhalt) ein Raser in einem Mercedes „geblitzt“. Das Fahrzeug trug die zuvor entwendeten Kennzeichen. Die Ermittler fragen: Wer erkennt den mutmaßlichen Kennzeichendieb auf dem „Blitzerfoto“? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Brandenburg unter 0 33 81/ 56 00.

Von MAZonline

Potsdam-Mittelmark Sieben Vorträge im Fläming-Gymnasium - Sternenforscher bringt Licht ins Dunkel

Donnerstag wird es nicht nur lehrreich, sondern kurzweilig, in die Schule zu gehen. Denn der Wissenschaftsabend am Fläming-Gymnasium steht auf dem Programm. Insgesamt sieben Vorträge sind angekündigt. Besonders spannend: Sternenforscher Mathias Steinmetz aus Potsdam wird Licht ins Dunkel des Universums bringen.

01.03.2016

Fast 50 Jahre nach seiner Einbürgerung fühlt sich der ursprünglich aus Korsika und Sardinien stammende Mufflon in der Region heimisch. In Potsdam-Mittelmark sind laut Torsten Fritz von der Unteren Jagdbehörde 107 Tiere gemeldet, die bei Vehlen, Altbensdorf teilweise bis Neu-Plaue anzutreffen sind. Der Bestand ist heute gesund.

01.03.2016
Auto & Mobiles Für mehr Sicherheit auf den Straßen - Verkehr: Treuenbrietzen ist Modellkommune

Die Stadt Treuenbrietzen (Potsdam-Mittelmark) möchte in ihrem Gebiet die Zahl schwerer Unfälle mit Personenschaden oder gar Todesfolge drastisch reduzieren. Dazu hat sie den Zuschlag für das vom Land Brandenburg geförderte Projekt „Vision Zero“ erhalten. Aus der Statistik gehen drei Unfallschwerpunkte hervor.

04.03.2016
Anzeige