Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Polizei verhindert illegale Techno-Party
Lokales Potsdam-Mittelmark Polizei verhindert illegale Techno-Party
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:16 26.09.2016
Quelle: dpa (Genrefoto)
Anzeige
Stahnsdorf

Eine Anruferin aus Stahnsdorf informierte am Samstagabend die Polizei, da es in einem Wald in Stahnsdorf Hinweise für eine geplante Technoveranstaltung geben sollte. Mitten in dem Wald hatten sich 20 bis 30 Personen eingefunden, die mit dem Aufbau von Equipment beschäftigt waren.

Wie schon am Wochenende zuvor in Stahnsdorf, schritt die Polizei konsequent ein, erklärte die Party für beendet und erteilte entsprechende Platzverweise.

Der 46-jährige Veranstalter erhält nun einen Bußgeldbescheid der Ordnungsbehörde.

Von MAZonline

Nach einem folgenschweren Lkw-Unfall gilt auf einem Abschnitt der Autobahn 10 für zwei Tage Tempo 80. Zwischen Berlin-Spandau und Potsdam-Nord ist Montagfrüh ein Lkw-Fahrer mit seinem Gefährt von der Straße abgekommen. Der Mann blieb unverletzt, jedoch sind nun aufwendige Reparaturen an der Straße nötig.

26.09.2016
Brandenburg/Havel Austauschschülerin Marianne Porto - Brasilianischer Sonnenschein in Roskow

Marianne Porto ist Roskowerin auf Zeit. Die 16-jährige Schülerin aus Brasilien verbringt ein knappes Austauschjahr in Deutschland. Gasteltern sind Nico und Kathrin Vogel. Sie nimmt am regulären Unterricht im Brandenburger Von-Saldern-Gymnasium teil. Deutsch muss das sympathische Mädchen erst noch lernen.

26.09.2016

Seit 30 Jahren wird in Roskow erfolgreich Tischtennis gespielt. Seit Februar gibt es eine eigene Nachwuchsmannschaft für Mädchen. Jeden Montag wird unter Leitung von Ronny Behnke in der Turnhalle trainiert.

26.09.2016
Anzeige