Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Polizeibeamte beraten Anwohner
Lokales Potsdam-Mittelmark Polizeibeamte beraten Anwohner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 21.10.2016
Quelle: DPA
Anzeige
Kleinmachnow

Einsatzkräfte der Polizei waren am Donnerstagnachmittag in Wohngebieten von Kleinmachnow, Teltow und Stahnsdorf unterwegs: Es ging dabei um die Eindämmung von grenzüberschreitender Kriminalität und Eigentumsdelikten. Mit Anwohnern wurden Gespräche über Sicherheitsvorkehrungen und richtiges Verhalten bei Einbrüchen und Diebstahl geführt und Informationsflyer an sie verteilt. Außerdem wurden durch die Beamten 36 Fahrzeuge kontrolliert.

Michendorf: Pkw prallt gegen Allee-Baum

Ein VW-Fahrer kam am Donnerstagnachmittag in der Peter-Huchel-Allee in Michendorf nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und schleuderte wieder zurück auf die Fahrbahn. Der 48-jährige Mittelmärker wurde ambulant behandelt. Ein sechsjähriges Kind, das auf der Rücksitzbank saß, klagte über Schwindel und Übelkeit. Es wurde ebenfalls vorsorglich behandelt. Am Pkw, der nicht mehr fahrbereit war, entstand ein Schaden von rund 12 000 Euro.

Von MAZonline

Gleich zwei Wolfsrudel machen Rottstock unsicher. Rinderzüchter Stefan Leue hat schon zwei seiner Dexter-Kälber an Isegrim verloren. Der Landwirt verstärkte den Elektrozaun, befürchtet aber weitere Übergriffe auf Nutztiere. Mit dieser Meinung ist er nicht allein.

21.10.2016

Briest trauert um seinen Ortsvorsteher. Im Alter von 64 Jahren ist Lutz Puhlmann plötzlich und unerwartet verstorben. Die Stadtverordneten von Havelsee legten auf ihrer Sitzung eine Schweigeminute ein.

21.10.2016

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße  246 bei Neschholz (Potsdam-Mittelmark) sind am Freitagmorgen zwei Insassen eines Pkw leicht verletzt worden. Die Straße wurde vorübergehend halbseitig gesperrt. Es kam zwischenzeitlich zu leichten Verkehrsbehinderungen in dem Kreuzungsbereich.

21.10.2016
Anzeige