Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Einbrecher im Musikraum

Polizeibericht für das Potsdamer Umland am 9. Oktober Einbrecher im Musikraum

Filmreife Szenen spielten sich am Freitagmorgen im Stahnsdorfer Gymnasium ab. Ein Einbrecher war um kurz vor 7 Uhr in den Musikraum der Schule eingestiegen. Seine Beute legte er sich fein säuberlich zurecht. Doch dann erwischten Lehrer den Mann, der aus dem Fenster sprang und sich auf und davon machte.

Stahnsdorf Gymnasium 52.389014 13.192467
Google Map of 52.389014,13.192467
Stahnsdorf Gymnasium Mehr Infos
Nächster Artikel
6500 Eigentümer sollen nachzahlen

Die Polizei im Einsatz.

Quelle: dpa

Stahnsdorf: Einbrecher im Gymnasium.  

Ein Einbrecher hat das Vicco-von-Bülow-Gymnasium in Stahnsdorf heimgesucht. Mitarbeiter der Schule alarmierten am Freitagmorgen kurz vor 7 Uhr die Polizei. Eine unbekannter, etwa 30 Jahre alter Mann war über ein Fenster im Erdgeschoss in das Musikkabinett der Schule eingestiegen und machte sich dort zu schaffen. Als der Zeuge den Einbrecher ansprach, sprang dieser plötzlich aus dem Fenster und rannte in Richtung der Potsdamer Allee davon. Wie sich herausstellte, hatte der Mann einen Laptop in ein T-Shirt gewickelt und bereitgelegt. Er ließ die Beute aber zurück. Die Polizisten fahndeten nach dem Täter, erwischten ihn jedoch nicht mehr. Sie nahmen eine Anzeige wegen versuchten Einbruchsdiebstahls auf und sicherten Spuren am Tatort.

Stahnsdorf: Autoknacker nimmt Handtasche mit

Ein Autoknacker hat sich am Donnerstagnachmittag über einen Seat hergemacht, der in der Alten Potsdamer Landstraße geparkt war. Er schlug die Seitenscheibe ein und stahl eine Handtasche, die im Auto lag. Der Dieb rannte in Richtung der Waldschänke davon. Es handelt sich um einen etwa 40 Jahre alten Mann, der mit einer blauen Regenjacke und einer Jeans bekleidet war. Die Polizei konnte den Mann nicht mehr aufspüren, nahm aber eine Anzeige wegen Einbruchsdiebstahls auf. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei darum, Handtaschen oder Wertgegenstände nicht offen sichtbar im Fahrzeug liegen zu lassen.

Teltow: Rollerfahrerin gestürzt

Eine Rollerfahrerin (19) unterschätzte am Freitagmorgen offenbar die Straßenverhältnisse. Als sie gegen 6.35 Uhr die Zehlendorfer Straße in Teltow befuhr, kam ihr Krad ins Rutschen. Die junge Frau stürzte und verletzte sich leicht. Rettungskräfte brachten sie in ein Berliner Krankenhaus.

Wildenbruch: Einbrüche in Nebengelasse

In das Nebengelass eines Einfamilienhauses in Wildenbruch ist in der Nacht zu Freitag eingebrochen worden. Nach ersten Erkenntnissen nahmen die ungebetenen Gäste ein Fahrrad und elektrische Gartengeräte mit. Auch über ein Nebengelass auf dem Nachbargrundstück machten sich die Einbrecher her. Dort stahlen sie ebenfalls Fahrräder und eine komplette Angelausrüstung. Spuren wurden gesichert und Anzeige erstattet.

Von MAZ-Online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg