Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Gestohlene Fahrräder auf dem Anhänger
Lokales Potsdam-Mittelmark Gestohlene Fahrräder auf dem Anhänger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:37 24.06.2015
Die Polizei im Einsatz. Quelle: dpa
Anzeige
Phöben: Einbrecher im Einfamilienhaus

Einbrecher haben ein Einfamilienhaus in Phöben heimgesucht. Sie schlichen sich während der Abwesenheit der Bewohner auf das Grundstück, brachen ein Erkerfenster des Hauses auf und durchwühlten alle Räume nach Wertsachen. Noch vor Eintreffen der Hausbewohner verschwanden die Täter wieder. Ersten Erkenntnissen nach stahlen sie Schmuck.

Werder: Nach Auffahrunfall ins Krankenhaus

Eine Autofahrerin verursachte am Dienstagnachmittag gegen 13 Uhr in Werder (Havel) einen Auffahrunfall. Offenbar hatte die 25-Jährige in der Berliner Straße Ecke Am Moosfenn in Höhe der „Alten Tankstelle“ einen verkehrsbedingt haltenden Audi zu spät bemerkt. Dessen Fahrer erlitt einen Schock und klagte über Schmerzen im Nackenbereich. Rettungskräfte brachten ihn zur weiteren ärztlichen Versorgung in ein Potsdamer Krankenhaus. Die Unfallverursacherin wurde nicht verletzt. Beide Autos blieben nach dem Unfall fahrbereit. Eine Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt.

Ferch: Gestohlene Fahrräder auf dem Anhänger

Als Beamte der Autobahnpolizei Michendorf am Mittwochvormittag auf der A10 nahe der Anschlussstelle Ferch einen polnischen Laster mit Anhänger kontrollierten, fanden sie auf der Ladefläche einen Pkw, zwei Motorräder und insgesamt 15 Fahrräder sowie diverse andere Fahrzeugteile. Eine Überprüfung der Ladung ergab, dass vier der Fahrräder nach Diebstählen in den Bundesländern Sachsen-Anhalt und Niedersachsen zur Fahndung ausgeschrieben waren. Die gestohlenen Räder wurden sichergestellt und der Lastwagenfahrer (39) und sein Beifahrer (36) vorläufig festgenommen. Die Kripo sollte sie im Laufe des Tages vernehmen. Danach wird die Staatsanwaltschaft über den weiteren Verfahrensweg entscheiden.

Von Nadine Fabian

Potsdam Schwerer Verkehrsunfall: 40-Jähriger verletzt - Flüchtige werden mit Drohne gesucht

Schwerer Unfall zwischen Güterfelde und Saarmund: Dort ist ein Kleintransporter am Dienstagabend gegen einen Baum gerast, ein 40-Jähriger wurde schwer verletzt. Zwei Männer sind nach dem Unfall getürmt und sind mit High-Tech-Unterstützung gesucht worden. Bisher vergeblich. Jetzt müssen konventionelle Methoden helfen.

24.06.2015
Potsdam Neue Runde im Potsdamer Verkehrsstreit - Klipp: Zeppelinstraße nur dreispurig

Die von den Stadtpolitikern geforderte Verkehrssimulation vor der angekündigten Verengung der Zeppelinstraße auf drei Spuren hat die Position von Matthias Klipp (Grüne) offenbar bekräftigt: Es gibt demnach keine Alternativen für eine kurzfristige Senkung der Luftschadstoffe.

26.06.2015
Potsdam-Mittelmark Katharina Bickerich schrieb das meistgekaufte DDR-Pilzbuch - Rehbrückes Pilzexpertin feiert 100. Geburtstag

Die Bergholz-Rehbrückerin Katharina Bickerich gehörte zu den bekanntesten Pilzexperten in der DDR. Ihre Bücher schrieb sie immer unter dem Doppelnamen Bickerich-Stoll – eine Ehrerweisung an ihren Vater Ferdinand-Erdmann Stoll, der in Lettland als der Mykologe und Ornithologe des Baltikums gilt. Am 24. Juni wird Katharina Bickerich 100 Jahre alt.

23.06.2015
Anzeige