Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Einbrecher im Schloss Petzow
Lokales Potsdam-Mittelmark Einbrecher im Schloss Petzow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 20.10.2015
Die Polizei im Einsatz. Quelle: dpa
Anzeige
Petzow: Einbrecher auf der Schlossbaustelle

Einbrecher haben sich am Wochenende das Schloss Petzow vorgenommen – das wurde am Montagmorgen gegen 7 Uhr offenbar. Das Schloss wird derzeit restauriert und zu einer Wohnanlage umgebaut. Die unbekannten Täter brachen eine Kellertür auf und randalierten im Bauleiterbüro. Unter anderem beschmierten sie die Wände mit Baumarkierungsspray mit Graffititags und sprühten Bauschaum in diverse Rohre, so dass sie verstopften. Außerdem stahlen sie Werkzeug. Eine Schadenshöhe kann derzeit nicht abgeschätzt werden.

Kleinmachnow: Diebstahl beobachtet

Aufmerksame Kleinmachnower aus verschiedenen Ortsteilen meldeten der Polizei in der Nacht zu Dienstag gegen 3 Uhr, dass sich unbekannte Gestalten an abgestellten Autos zu schaffen machen. Beim Eintreffen der Polizei waren die Täter verschwunden – weggefahren in einem Wagen ohne Licht. Sie haben von einem Mercedes Fahrzeugteile abgebaut und gestohlen. Zudem haben sie versucht, bei einem Porsche die Motorhaube aufzuhebeln, mussten aber ohne Beute flüchten. Die Polizei verstärkte die Präsenz in Kleinmachnow, konnte die Täter bis jetzt aber nicht finden.

Michendorf: Bagger ist zu hoch für Bahnbrücke

Das passte nicht: Ein mit einem Bagger beladener Sattelzug aus Magdeburg streifte am Montagvormittag unmittelbar vor der Rasstätte Michendorf auf dem südlichen Berliner Ring eine über die Autobahn verlaufende Bahnbrücke. Dabei blieb der Greifarm des Baggers an der Brücke hängen, ein Hydraulikschlauch riss ab. Da der Lkw noch bis zum Rastplatz weiterfuhr, bildete sich eine etwa 300 Meter lange Ölspur auf der Raststätte. Die Feuerwehr brauchte mehrere Stunden, um die Fahrbahn abzustumpfen. Die Brücke wurde leicht beschädigt, brauchte aber für den Bahnverkehr nicht gesperrt zu werden. Die Schäden am Baggerbelaufen sich auf etwa 500 Euro. Messungen ergaben, dass die Ladung deutlich höher war, als die für die Brücke zulässige Höhe von 4,40 Meter.

Von MAZ-Online

Die Gemeinde Borkwalde prüft die Wiederbelebung der Sicherheitspartnerschaft. Die Kooperation zwischen Ordnungshütern und Bürgern bestand schon einmal zwischen 1997 und 2006. Der Ort gilt nicht als Kriminalitätsschwerpunkt, obwohl sich die Zahl der Delikte seit 2013 verdoppelt hat.

23.10.2015

Polizisten haben am Montagmorgen gegen 4 Uhr an einer Tankstelle in der Potsdamer Straße in Brandenburg an der Havel einen 32 Jahre alten Mann kontrolliert und dabei in seinem Wagen größere Menge Drogen gefunden. Er soll Amphetamine im Wert von mehr als 10.000 Euro mit sich geführt haben – und dazu eine scharfe Waffe.

20.10.2015
Potsdam-Mittelmark Halbmarathon am Teltowkanal - Schon 1000 Läufer angemeldet

Der Teltowkanal Halbmarathon ist ein überregionales Laufevent und findet im Gedenken an den Mauerfall statt. Die Laufstrecke verläuft entlang des Mauerstreifens am Teltowkanal und verbindet so den Berliner Bezirk Steglitz-Zehlendorf mit der Stadt Teltow – eine symbolische Verbindung von Ost und West.

20.10.2015
Anzeige