Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
25000 Euro Blechschaden nach Kettenreaktion

Polizeibericht für das Potsdamer Umland am 3. November 25000 Euro Blechschaden nach Kettenreaktion

Einmal nicht aufgepasst – schon kracht’s. Vier Autos waren am Dienstagmittag in einen Auffahrunfall im Werderaner Ortsteil Plötzin verwickelt. Dabei erlitten nicht nur die Wagen erhebliche Blessuren. Auch zwei der Autofahrer wurden verletzt.

Plötzin 52.3723413 12.8507298
Google Map of 52.3723413,12.8507298
Plötzin Mehr Infos
Nächster Artikel
Bad Belzig: Belaid-Baylal-Platz soll entstehen

Die Polizei im Einsatz.

Quelle: dpa

Plötzin: Vier Autos in Unfall verwickelt .  

Ein Auffahrunfall mit vier Autos hat sich am Dienstagmittag auf der Brandenburger Chaussee im Werderaner Ortsteil Plötzin ereignet. Der Fahrer eines Renault Megane (53) musste verkehrsbedingt halten. Das bemerkten die Fahrer eines VW Golf und eines Renault Traffic noch rechtzeitig und stoppten ebenfalls. Ein herannahender Golffahrer allerdings fuhr auf den Traffic auf. Dieser rutschte dann auf den Golf und den Megane. Der Megane-Fahrer (53) brach sich den Arm. Rettungskräfte brachten ihn in ein Potsdamer Krankenhaus. Der Traffic-Fahrer verletzte sich am Kopf. Er wurde ambulant am Unfallort versorgt.

Am Unfallort musste die Fahrbahn halbseitig gesperrt und der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Kurz vor 13.30 Uhr waren die Einsatzmaßnahmen beendet.Die Schadenshöhe beträgt insgesamt etwa 25000 Euro. Außer dem Golf blieben die Wagen fahrbereit.

Michendorf: Einbrecher in Gewerberäume

Der Einbruch in Gewerberäume in Michendorf ist am Montagmorgen gegen 7.45 Uhr entdeckt worden. Die unbekannten Täter hatten eine Scheibe eingeschlagen und sich so Zugang zum Objekt verschafft. Der Geschädigte konnte bislang keine konkreten Angaben zum Diebesgut und zum Schaden machen.

Caputh: Info-Mobil der Polizei macht Halt

Am Mittwoch, 4. November, wird das Informationsmobil der Polizei auf dem Parkplatz des Supermarkts in der Friedrich-Ebert-Straße 5 in Caputh Halt machen. Mitarbeiter der polizeilichen Prävention werden von 12 bis 16 Uhr als Ansprechpartner für interessierte Bürger vor Ort sein und kostenfreie Beratungen rund um das Thema Einbruchsschutz geben.

Von MAZ-Online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg