Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Mit 2,28 Promille Schnaps gestohlen
Lokales Potsdam-Mittelmark Mit 2,28 Promille Schnaps gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:59 17.12.2015
Die Polizei im Einsatz. Quelle: dpa
Anzeige
Teltow: Volltrunkener Ladendieb

Mitarbeiter eines Supermarkts in der Oderstraße in Teltow erwischten am Mittwochvormittag einen Ladendieb, der sich Spirituosen im Gesamtwert von 700 Euro eingesteckt hatte. Wie sich herausstellte, war der 49-Jährige bereits erheblich alkoholisiert. Er pustete sich auf 2,28 Promille. Die herbeigerufenen Polizisten nahmen den Mann vorläufig fest. Gegen ihn wird nun ermittelt. Seine Beute ging an den Markt zurück.

Philippsthal: Scheibe eingeschlagen, Handtasche gestohlen

Auf einen VW Touran hatten es Unbekannte am Mittwochnachmittag an der L77 bei Philippsthal abgesehen. Sie schlugen die Seitenscheibe des Wagens, der auf der Buswendeschleife kurz vor dem Ort parkte, ein und stahlen eine Handtasche. Darin befanden sich neben dem Portemonnaie mit Geldkarten und Ausweisen auch diverse Schlüssel. Die Autofahrerin war nur etwa eine Stunde lang in der Natur unterwegs und entdeckte den Einbruch, als sie zu ihrem Wagen zurückkam. Die Polizei führte eine Spurensicherung durch und nahm eine Anzeige wegen Einbruchsdiebstahl auf.

Die Polizei bittet in dem Zusammenhang, Handtaschen und Wertsachen nicht offen im Auto liegen zu lassen, um Dieben keine günstige Gelegenheit zu bieten.

Michendorf: Autoknacker auf Tour

Autoknacker haben in der Nacht zu Mittwoch ihr Unwesen in Michendorf getrieben. Sie schlugen bei zwei hochwertigen Autos, die auf öffentlichem Gelände abgestellt waren, die Scheiben ein und stahlen die Navigationsgeräte und andere Fahrzeugteile. Schaden: mehrere Tausend Euro.

Von MAZonline

Alexander Muschert und Janine Flegel sollen bald das Burghotel in Bad Belzig führen. Das wünschen sich die Stadtväter. Das Paar aus Mörz hat sich im Vergabewettbewerb gegen die Wi-Lafim-gGmbH durchgesetzt. Die von der Entscheidung betroffenen Beschäftigten haben jedoch Sorge um ihren Arbeitsplatz auf dem Wahrzeichen der Kur- und Kreisstadt.

20.12.2015

Jens Heinze ist zum dritten Mal von Landrat Wolfgang Blasig (SPD) als stellvertretender Kreisbrandmeister berufen worden. Der 40 Jahre alte Stadtwehrführer aus Treuenbrietzen agiert bereits seit zwölf Jahren auf diesem Posten als Ehrenbeamter auf Zeit an der Seite von Herbert Baier aus Medewitz. Die neue Amtszeit läuft wiederum sechs Jahre.

26.02.2018
Potsdam-Mittelmark Burg Eisenhardt und Brauhaus sorgen für Spektakel - Bummelmeile in Bad Belzigs Altstadt

In der Altstadtkulisse von Bad Belzig wird es am 19. und 20. Dezember gleich doppelt weihnachtlich. Zum einen lädt das Burgbräuhaus am Samstag zur Weihnachtlichen Brauerei ein und zum anderen steigt am Samstag und Sonntag ein Weihnachtsmarkt auf der Burg Eisenhardt.

17.12.2015
Anzeige