Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Auto erfasst 15-Jährigen
Lokales Potsdam-Mittelmark Auto erfasst 15-Jährigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:57 16.12.2015
Die Polizei im Einsatz. Quelle: dpa
Anzeige
Kleinmachnow: Jugendlicher bei Verkehrsunfall verletzt

Schwer verletzt wurde ein Jugendlicher (15) bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen in Kleinmachnow. Ein Autofahrer (50) wollte vom Thomas-Münzer-Damm kommend nach rechts in den Zehlendorfer Damm einbiegen, als der Junge auf dem Radweg des Zehlendorfer Damms mit seinem Fahrrad den Thomas-Münzer-Damm überquerte. Er war nutzte dabei allerdings die falsche Seite des Radwegs und prallte gegen das Auto. Der Schüler kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus und wurde dort stationär aufgenommen. Die Kriminalpolizei prüft die Unfallursache und ermittelt zu einer fahrlässigen Körperverletzung.

Kleinmachnow: Mit gestohlenen Scheinwerfern in die Werkstatt

Weil er misstrauisch geworden war, meldete sich Mittwochmittag ein Mitarbeiter eines Autohauses bei der Polizei. Ein Kunde war mit seinem hochwertigen Sportwagen zur Reparatur in die Werkstatt gekommen und wollte dort auch neue Scheinwerfer einbauen lassen. Interne Überprüfungen des Autohauses deckten allerdings auf, dass die Scheinwerfer in Köln gestohlen und zur Fahndung ausgeschrieben worden waren. Sie wurden als Beweismittel sichergestellt. Der 24-jährige Berliner kassierte eine Anzeige wegen Hehlerei. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Güterfelde: Mit dem Auto überschlagen

Am frühen Dienstagabend kam es auf der Straße zwischen Güterfelde und Schenkenhorst zu einem Verkehrsunfall. Weil er angetrunken war, verlor ein 57-Jähriger die Kontrolle über sein Auto, kam von der Straße ab und überschlug sich. Der Mann pustete sich auf einen Wert von 0,84 Promille. Sein Auto war nicht für den Straßenverkehr zugelassen. Der Führerschein wurde sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Von MAZonline

Auto & Mobiles Stahnsdorf macht Schulweg in der Lindenstraße sicherer - Tempo-30-Bereich erweitert

Auf Initiative der Gemeindeverwaltung Stahnsdorf nimmt der Landesbetrieb Straßenwesen in der Stahnsdorfer Lindenstraße beziehungsweise im Güterfelder Damm Änderungen in der Verkehrsführung vor. Die Änderungen sollen einen flüssigeren Verkehr ermöglichen und den Schulweg für Stahnsdorfer Kinder noch sicherer machen.

16.12.2015
Brandenburg/Havel Ganztag, Schulhof, Laptops - Ziesars Schule ist im Umbruch

Ziesars Oberschule mit Grundschule steht vor einem Umbruch. Nach der Genehmigung der Ganztagsbetreuung auch für die Klassen eins bis sechs sind Fördermittel für die Schulhofneugestaltung in greifbare Nähe gerückt. Die Baumaßnahmen beginnen 2016. Außerdem werden alle künftigen Siebtklässler mit Laptops ausgestattet.

19.12.2015
Polizei Nächtlicher Einsatz in Schenkenberg - Brand im Kinderzimmer – Mutter verletzt

Dramatischer Feuerwehreinsatz in Schenkenberg (Potsdam-Mittelmark). Dort hat in der Nacht ein Bett und eine Couch in einem Kinderzimmer gebrannt. Die 31-jährige Mutter ist dabei verletzt worden, der Rest der Familie ist mit dem Schrecken davon gekommen.

16.12.2015
Anzeige