Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Auto gerät auf nasser Straße ins Schleudern
Lokales Potsdam-Mittelmark Auto gerät auf nasser Straße ins Schleudern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 19.08.2015
Die Polizei im Einsatz. Quelle: dpa
Anzeige
Werder: Ins Schleudern geraten

Auf der regennassen Straße ist in Werder ein Land-Rover am Dienstag gegen 11.40 Uhr zunächst ins Schleudern und dann in den Gegenverkehr geraten. Der Unfall ereignete sich in der Otto-Lilienthal-Straße in der Kurve. Der Land-Rover – am Steuer saß ein 24-Jähriger – kollidierte mit einem entgegenkommenden Suzuki. Dessen Fahrer (65) wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Er kam in ein Potsdamer Krankenhaus. Weil der Unfallort im Kurvenbereich lag, kam es teilweise zu einer kompletten Sperrung der Straße. Gegen 13 Uhr waren die polizeilichen Maßnahmen und die Bergung der Fahrzeuge abgeschlossen. Der entstandene Sachschaden liegt bei etwa 3500 Euro.

Teltow: Entgegenkommenden Radler nicht beachtet

Die Ausfahrt mit dem Rennrad endete für einen 55-jährigen Teltower am Dienstagnachmittag im Krankenhaus. Eine Autofahrerin aus Berlin hatte den Mann übersehen, als sie in der Siegfriedstraße in Teltow an einem stehenden Auto vorbeifahren wollte. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der ihr entgegenkommende Radler eine Vollbremsung einlegen. Er fiel aber nach vorn über den Lenker und erlitt eine Verletzung am Kinn. Die 32-jährige Autofahrerin blieb indes unverletzt.

Stahnsdorf: Drei Autos geknackt

Autoknacker waren in der Nacht zu Mittwoch in Stahnsdorf auf Beutezug. Zunächst brachen unbekannte Täter einen BMW auf, der in der Falkenstraße geparkt war. Sie schlugen eine Scheibe ein und stahlen Werkzeug und Kleingeld aus dem Wagen. Auch zwei BMWs in der Star- und in der Friedrich-Naumann-Straße fielen Dieben anheim. Beide Autos wurden aufgebrochen und ihrer Navigationssysteme, Lenkräder und Tachometereinheiten erleichtert. Als die Einbrüche am Mittwochmorgen festgestellt wurden, waren die Täter bereits verschwunden. Der durch die Einbrüche entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Die Polizei nahm jeweils eine Anzeige wegen Einbruchsdiebstahls auf und sicherte Spuren.

Von MAZ-Online

Ferien müssen nicht langweilig sein, auch zu Hause gibt es viel zu entdecken: Gabriele Müller zeigte Kindern, wie sie selbst Papier schöpfen und sich dabei kreativ ausleben können, fernab von Smartphone und Fernseher, mitten im Grünen. Auch Kochen und Seifenblasen selber machen stand bei dem Treffen auf dem Programm.

22.08.2015
Potsdam Mehr Flüchtlinge in Potsdam und dem Umland - Keine Zeltstädte, keine Turnhallen

Mehr Flüchtlinge im Land Brandenburg, mehr Flüchtlinge in Potsdam. Die Landeshauptstadt nimmt bis Jahresende rund 1600 Asylbewerber auf, im Landkreis werden es bis zu 2000. Kapazitäten für Unterkünfte werden momentan gesucht und geprüft. Die Landeshauptstadt will Zeltstädte und Turnhallen vermeiden.

22.08.2015

Zwei Kamele, Araber-Pferde, ein Zwerg-Alpaka, ein tanzender Esel und ein Affe, der Fußball spielen kann. Diese Tiere sind gerade unter dem Dach von Zirkus Moreno in Lehnin zu Gast. Viel geblieben ist nicht von den goldenen Zeiten als Elefanten, Löwen und Riesenschlangen für Gänsehaut in der Manege sorgten.

22.08.2015
Anzeige