Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Entwicklungsforum: Blick in die Zukunft
Lokales Potsdam-Mittelmark Entwicklungsforum: Blick in die Zukunft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:39 25.02.2016
In der Heimvolkshochschule am Seddiner See in Seddin veranstaltet der Landkreis Potsdam-Mittelmark am Samstag sein 8. Kreisentwicklungsforum.   Quelle: Archiv/Olaf Möldner
Anzeige
Potsdam-Mittelmark

 Über die zukünftigen Chancen und Herausforderungen für Potsdam-Mittelmark als „Teil einer Metropolregion im Herzen Europas“ möchte Landrat Wolfgang Blasig (SPD) mit Unternehmern, Verbänden und Vereinen sowie mit Bürgern des Landkreises auf dem 8. Kreisentwicklungsforum beraten, das am Samstag in der Heimvolkshochschule am Seddiner See in Seddin stattfindet. Schwerpunktthemen des Tages werden die Mobilität und die anhaltende Zuwanderung in den Landkreis sein. Nach einer Einführung durch den Landrat und weiteren Vorträgen sollen die Hauptthemen in drei Workshops diskutiert werden, bevor ein Abschlussplenum alle Ideen und Anregungen zusammenfasst.

„Der anhaltende Siedlungsdruck in den Städten Berlin und Potsdam bringt diese in vielen Bereichen, wie bei Wohnungen, bei der Infrastruktur oder bei den Grundstückspreisen an die Grenzen ihrer Entwicklungsmöglichkeiten. Großstädter und andere Zuzügler entdecken zunehmend die Vorzüge der grünen Regionen vor den Toren der Metropolen. Nach rund zwanzig Jahren haben sich die Gebiete innerhalb des Berliner Autobahnrings hervorragend entwickeln und reichlichen Zuzug verzeichnen können“, stellt Blasig fest. Nun sehe er für die nächsten Jahre auch für die berlinferneren Kommunen, die bisher unter Abwanderungen und Strukturschwächen leiden mussten, positive Entwicklungsmöglichkeiten. „Dafür müssen wir Ideen und Konzepte mit Mut, Weitblick und Kreativität entwerfen“, fordert der Landrat zur Mitarbeit auf.

Um Unternehmer, Verbände und Vereine, aber auch einzelne Bürger noch intensiver an der Entwicklung des Landkreises zu beteiligen, hatte die Kreisverwaltung Potsdam-Mittelmark 2002 das erste Kreisentwicklungsforum und danach im Zwei-Jahres-Rhythmus weitere Konferenzen veranstaltet. Seit dem 5. Forum 2010 konzentrieren sich diese Veranstaltungen auf ausgewählte Schwerpunktthemen im Landkreis.

 8. Kreisentwicklungsforum Potsdam-Mittelmark, , 27. Februar, 9 Uhr bis 13 Uhr, Heimvolkshochschule am Seddiner See, Seddin, Seeweg 2.

Von Heinz Helwig

Der Umbau der gefährlichen Kurve am Friedhof in Treuenbrietzen (Potsdam-Mittelmark) ist auf Eis gelegt. Im Streit um ein dafür benötigte Flächen gab es zwischen einem Grundstückseigentümer und dem Landesbetrieb Straßenwesen keine Einigung. Nun wäre ein langwieriges Planfeststellungsverfahren nötig, das auch eine Zwangsenteignung beinhalten könnte.

27.02.2016

Im Mai dieses Jahres feiert die Bad Belziger Kulturbühne Kleinkunstwerk ihren dritten Geburtstag und startet gleichzeitig in ihre vierte Spielzeit. Bis es soweit ist, sind die Handwerker fleißig – und tauschten zuletzt das in die Jahre gekommene Holztor gegen ein neues aus. Zugluft und neugierige Vögel haben nun keinen Zutritt mehr. Und es gibt noch mehr zu tun.

27.02.2016
Lifestyle & Trends Papa Binnes Jazz Band wieder mal in Werder - Kultband im Scala Kulturpalast

Nach jahrelanger Pause gastiert Papa Binnes Jazz Band, eine der ältesten und beliebtesten Jazz-Bands der DDR, in der Blütenstadt. Für die Band ist es auch ein Kennenlernen mit der wiedereröffneten Kulturstätte in der Werderaner Eisenbahnstraße unter dem neuen Betreiber Gösta Oelstrom.

24.02.2016
Anzeige