Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Vermisste Frau im Wald gefunden

Potsdamer Umland: Polizeibericht vom 16. Juni Vermisste Frau im Wald gefunden

+++ Seddiner See: Vermisstensuche mit Fährtenhund und Hubschrauber +++ Beelitz: Auto gerät ins Schleudern und kracht in Leitplanke +++ Stücken: Einbrecher im Wohnhaus +++ Bergholz-Rehbrücke: Einbrecher stehlen Schmuck +++ Kleinmachnow: Betrunken am Steuer +++

Seddiner See 52.266667 13.016667
Google Map of 52.266667,13.016667
Seddiner See Mehr Infos
Nächster Artikel
Unbekannte klauen Diesel aus Tanklager

Die Polizei im Einsatz

Quelle: dpa

Seddiner See: Vermisste Frau im Wald gefunden.  

Am Sonntagabend gegen 21.09 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass eine 78 Jahre alte Dame aus einer Wohneinrichtung in Seddiner See vermisst wird. Mit Unterstützung eines Fährtenhundes und des Polizeihubschraubers wurde die Vermisste gegen 2.25 Uhr in einem nahe gelegenen Wald gefunden. Die Dame war leicht unterkühlt und wurde zur weiteren ärztlichen Betreuung in ein Potsdamer Krankenhaus gefahren.

Beelitz: Auto kracht in Leitplanke:

Eine 50-Jährige kam am Montagabend mit ihrem Auto in Beelitz von der Chausseestraße ab und prallte gegen die Leitplanke. Die Frau musste unmittelbar zuvor stark bremsen und war ins Schleudern geraten. Sie wurde zur ärztlichen Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Ihr Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Leitplanke wurde auf einer Länge von etwa 50 Meter beschädigt.

Stücken: Einbrecher im Wohnhaus:

Bisher unbekannte Täter verschafften sich auf bisher unbekannte Art und Weise am Montag zwischen 7.30 und 18 Uhr Zutritt zu einem Wohnhaus im Michendorfer Ortsteil Stücken. Bei der Anzeigenaufnahme konnten noch keine Erkenntnisse zum eventuellen Diebesgut erlangt werden. Die Kriminaltechnik sicherte Spuren.


Bergholz-Rehbrücke: Einbruch in Einfamilienhaus:

Einbrecher haben zwischen Montag, 9 Uhr, und Dienstag, 1.45 Uhr, ein Einfamilienhaus in Bergholz-Rehbrücke heimgesucht. Sie hebelten die Terrassentür auf, durchwühlten das Inventar auf Wertgegenstände und stahlen Bargeld, Schmuck und eine Playstation. Am Tatort übernahm die Kriminalpolizei die Ermittlungen und sicherte Spuren.


Kleinmachnow: Unter Alkoholeinfluss Auto gefahren:

Kurz vor Mitternacht kontrollierten Polizeibeamte am Montag in der Karl-Marx-Straße in Kleinmachnow einen Autofahrer. Dabei stellten sie fest, dass der Mann eine Fahne hatte. Der Autofahrer pustete sich auf einen Wert von 0,78 Promille, wodurch die Promillegrenze überschritten wurde. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

Von Nadine Fabian

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg