Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Preise für "Sunny"
Lokales Potsdam-Mittelmark Preise für "Sunny"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:01 23.10.2013
Stolzer Presiträger: Vincent Krüger Quelle: Privat
Anzeige
Potsdam

Die Regisseurin Barbara Ott von der Filmakademie Ludwigsburg wurde jetzt in Berlin für „Sunny“ mit dem Deutschen Kurzfilmpreis in der Kategorie „Spielfilme mit einer Laufzeit bis 30 Minuten“ ausgezeichnet. Mitte September gab es für sie bereits den Deutschen Nachwuchspreis „First Steps“. „Ich freue mich sehr, dass wir jetzt auch noch die goldene Lola gewonnen haben. Der Film hat es echt verdient“, sagte Krüger, der für gewöhnlich in der RTL-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ in Potsdam-Babelsberg vor der Kamera steht.

Ein Teil der Aufnahmen ist vor fast einem Jahr im Hohen Fläming entstanden. Szenen waren in Brück-Ausbau und am Autohof Linthe entstanden, wo es sehr unkompliziert zugegangen sei. „Das ist der schönste Dreh meines Lebens. Niemand lässt den anderen merken, dass er für seine Arbeit nicht bezahlt wird“, hatte Barbara Ott seinerzeit das Betriebsklima der 37 000 Euro billigen Produktion beschrieben. Dieser Enthusiasmus, die Kulisse sowie der Hauptdarsteller dürften zum Erfolg beigetragen haben.

MAZ

Potsdam-Mittelmark Letzte Plakate verschwinden erst jetzt - Ärger mit alten Wahlplakaten

Der Bundestag hat sich am Dienstag in Berlin konstituiert. Doch an manchen Stellen im Kreis scheint der Wahlkampf noch nicht vorbei zu sein. Einige Plakate sind immer noch in den Städten und Gemeinden zu sehen.

23.10.2013
Potsdam-Mittelmark Emma Lange schuf eine Skulptur zur 750-Jahr-Feier in Stahnsdorf - Heimatlose Zille-Gören

In Kleinmachnow bemüht man sich gerade darum, Ferdinand Lepckes Bronzeskulptur "Phryne" vom Hof der Eigenherd-Grundschule ins Zentrum des Ortes zu versetzen. Das verläuft nicht ganz ohne Streit ab. Wo genau die Skulptur zukünftig stehen wird, ist noch sehr ungewiss.

25.10.2013
Potsdam-Mittelmark Baubehörde will Übungsplatz in Ferch nicht genehmigen - Welpenschule geht vor die Hunde

Die zertifizierte Hundetrainerin Annette Bräu aus Ferch bangt um ihre Existenz. Sie braucht von der Bauaufsicht der Kreisverwaltung eine Baugenehmigung für drei transportable Trainingsgeräte auf dem Hundeübungsplatz und für einen Zaun.

23.10.2013
Anzeige