Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Prügel für Zapfsäulenblockierer an Tankstelle

Handfester Streit zwischen Lkw-Fahrern Prügel für Zapfsäulenblockierer an Tankstelle

Zwei Lastwagenfahrer haben sich am Donnerstag um eine Zapfsäule gestritten. Der Unmut eines 36 Jahre alten Truckers wuchs so stark an, dass er plötzlich ausholte. Dabei ging es nur um ein wenig Diesel und ein paar Minuten mehr Zeit.

Voriger Artikel
Neschholz: Erster Entwurf abgelehnt
Nächster Artikel
Zeuge hält randalierende Kinder fest



Quelle: dpa

Niemegk. Ein Streit um eine Zapfsäule an der Tank- und Rastanlage in Niemegk ist in den Nachtstunden am Donnerstag eskaliert. Es wurde handfest zwischen zwei Lkw-Fahrern.

Ein 59 Jahre alter Lkw-Fahrer belegte mit seinem Fahrzeug gleich zwei Zapfsäulen. Als der erste Tank voll war, wechselte er von einer Zapfsäule zur nächsten, um auch seinen zweiten Tank zu füllen.

Währenddessen beabsichtigte ein weiterer Brummi-Fahrer (36) die erste, noch nicht abgerechnete Zapfsäule zu benutzen. Doch sie war blockiert. Erst hätte bezahlt werden müssen. Der Ärger nahm nun seinen Lauf. Der Unmut wuchs bei dem 36-Jährigen. Sie stritten. Lange gesprochen wurde allerdings nicht, bis der jüngere Lkw-Fahrer zum Schlag ausholte und dem Zapfsäulenblockierer direkt ins Gesicht schlug.

Der 59 Jahre alte Mann erlitt dabei Verletzungen und musste sich in einem Krankenhaus behandeln lassen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg