Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Radfahrer droht der Polizei mit Schlägen
Lokales Potsdam-Mittelmark Radfahrer droht der Polizei mit Schlägen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 28.11.2016
dpa (Genrefoto)
Anzeige
Bad Belzig OT Hagelberg/ Klein Glien

Die Polizei hat am späten Sonntagabend einen Fahrradfahrer in Gewahrsam genommen. Der Mann war zuvor in Klein Glien kontrolliert worden.

Schnell war klar, dass der Mann betrunken war. Statt sich kooperativ zu zeigen, widersetzte sich der Alkoholsünder den Polizisten und drohte ihnen sogar Schläge an.

Der 34-Jährige konnte von den Beamten überwältigt werden. Er musste eine Blutprobe über sich ergehen lassen, die einen Wert von 1,63 Promille ergab.

Anschließend kam der Mann in eine Gewahrsamszelle, wo er die Nacht über ausnüchtern konnte.

Von MAZonline

So schnell schießen die Naturparkgegner nicht. Ein Austritt des Amtes Ziesar aus dem Naturpark Hoher Fläming steht in den Sternen. Verwaltungschef Norbert Bartels hat zwar die Grenzen infrage gestellt, will jedoch keinen Antrag beim Land ohne Votum der Kommunen stellen. Bei seiner Kritik am Naturpark bleibt der Amtsdirektor. Begrüßungsschilder lehnt er ab.

28.11.2016

Der erste Advent führt die Dorfgemeinschaft Reetz zusammen. Weil hauptsächlich in Eigeninitiative organisiert kommt das Programm gut an. Das bunte Treiben findet rund um die Brüning-Tanne in der Ortsmitte zusammen. Es dauerte jedoch einige Momente, ehe ihre Lichter erstrahlten.

28.11.2016

Zur Finissage der Walter-Lauche-Ausstellung in der Wiesenburger Kunsthalle gaben seine drei Kinder am Samstag auch Einblicke in das literarische Schaffen ihres Vater. Immer wieder ehren die Nachkommen des 2010 verstorbenen Malers aus Rietz bei Treuenbrietzen das Andenken an ihn mit Ausstellungen und Lesungen.

28.11.2016
Anzeige