Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Radler stürzt schwer - mit Bierkasten in der Hand

Niemegk (Potsdam-Mittelmark) Radler stürzt schwer - mit Bierkasten in der Hand

Mit Bierkasten in der Hand: Ein 34 Jahre alter Mann ist am Samstag in Niemegk mit seinem Fahrrad gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Sein Alkoholspiegel: über zwei Promille.

Voriger Artikel
Selbst Hans Wurst gewann Publikum für sich
Nächster Artikel
Viel Bewährtes und besondere Bier-Prüfung


Quelle: dpa (Symbolbild)

Niemegk. Bei einem Unfall am Samstagabend in Niemegk ist ein 34 Jahre alter Mann verletzt worden.

Mit einem vollen Kasten Bier in der Hand war der Mann auf einem Fahrrad durch Niemegk gefahren. Auf Höhe des ehemaligen Kaufhauses stürzte er und zog sich schwere Verletzungen zu.

Im Zuge der Unfallaufnahme stellten die Polizisten fest, dass der Mann bereits vor Fahrtantritt erheblich dem Alkohol zugesprochen haben muss. Er pustete einen Wert von 2,61 Promille.

Der 34-Jährige wurde durch den Rettungsdienst zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht, und die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren ein.

Weitere Polizeimeldungen >

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg