Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Radlerin angefahren und schwer verletzt
Lokales Potsdam-Mittelmark Radlerin angefahren und schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 19.02.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Beelitz

Eine Radfahrerin ist bei einem Unfall am Freitagnachmittag in Beelitz von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Die Autofahrerin war von der Karl-Marx-Straße in die Robert-Koch-Straße eingeboten und hatte dabei die Radfahrerin übersehen, die ihren Weg kreuzte.

Im weiteren Verlauf kam es zur Kollision der beiden Verkehrsteilnehmer. Die Radfahrerin, die keinen Helm trug, stürzte und verletzte sich an Kopf, Schulter, Hüfte und Bein und musste stationär in einem Klinikum aufgenommen werden. Die Verletzungen waren nicht lebensbedrohlich.

Von MAZonline

Teckel-Züchter und Besitzer schwören auf ihre Hunderasse. Bei einer Zuchtschau im Dorotheenhof bei Bensdorf durften ihre Lieblinge zeigen, was in ihnen steckt. An der Leine und auf dem Richtertisch gab es viele gute Bewertungen.

21.02.2017

Sandra Heyer aus Schmögelsdorf gründete mit weiteren Eltern einen Förderverein für den Kindergarten in Marzahna. Dort warten einige Herausforderungen. Bis zum geplanten Umzug und darüber hinaus will der Verein die Arbeit der familiären Einrichtung finanziell und organisatorisch stärken.

22.02.2017

In der Nähe von Wasserwerken dürfen keine Flugplätze und Industrieanlagen gebaut werden. Dafür hat wohl jeder Verständnis. Doch ein anderes Verbot bringt das Fass in Götz zum Überlaufen. Regenwasser soll nicht mehr auf den Grundstücken versickern dürfen. Im Umweltausschuss des Kreistages regt sich Widerstand.

21.02.2017
Anzeige