Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Radlerin fliegt über Motorhaube – Unfallflucht
Lokales Potsdam-Mittelmark Radlerin fliegt über Motorhaube – Unfallflucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 18.11.2016
Quelle: Johanniter (Genrefoto)
Anzeige
Kleinmachnow

Für einen Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen in Kleinmachnow (Potsdam-Mittelmark) sucht die Polizei den Unfallverursacher und Zeugen.

Eine 22-jährige Radfahrerin befuhr am Donnerstag gegen 8.15 Uhr den Radweg des Zehlendorfer Dammes, als plötzlich ein noch unbekannter Pkw aus der Praxisausfahrt im Zehlendorfer Damm 36 kam und die Radfahrerin erfasste.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde die junge Frau auf die Motorhaube geschleudert und klagte anschließend über Schmerzen im Beckenbereich.

Eine Entschuldigung, aber keinen Namen

Der Fahrer des hellen Pkw Kombi entschuldigte sich noch bei der Verletzten, setzte aber seine Fahrt fort. Der Fahrer soll zwischen 50 bis 60 Jahre alt sein, er soll eine kräftige Statur und kurze graue Haare haben. Auch die Beifahrerin kümmerte sich noch um die verletzte Radfahrerin und sammelte die umherliegenden persönlichen Sachen auf.

Unfallverursacher und Zeugen gesucht

Die Polizei sucht nun nach dem Unfallverursacher und ermittelt wegen Unfallflucht. Weiterhin sucht die Polizei nach Zeugen, die sich am Donnerstagmorgen im Bereich der Arztpraxis aufgehalten und den Unfall beobachtet haben.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Potsdam unter Tel. (0331) 5508 1224 entgegen.

Von MAZonline

Wie wichtig das Vorlesen in der Kindheit ist, zeigen gleich mehrere Studien. Der bundesweite Vorlesetag will daran erinnern. In Wiesenburg wurde er nun mit gleich acht Veranstaltungen begangen, bei denen Repräsentanten der Stadt Grundschülern Geschichten vorlasen.

18.11.2016

Im Rahmen der Stadtsanierung werden 2017 weitere Straßen in Ziesar ausgebaut. Dazu gehört auch der westliche Abschnitt des Frauentors. Und zwar vom Burghotel bis zum Durchlass des Steinbachs. Doch die restlichen 45 Meter bis zur Einmündung auf die Bundesstraße 107 müssen warten.

18.11.2016

Beim ersten Klima-Dinner in Raben lernten die teilnehmenden Gäste, worauf sie beim Einkauf achten sollten. Der Theorie folgte die Praxis: Aus vorgegebenen Zutaten haben sie korrekte Speisen zubereitet.

18.11.2016
Anzeige