Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Randalierer vergreift sich an Ente

Polizei nimmt 23-Jährigen fest Randalierer vergreift sich an Ente

Mitten in der Nacht hat ein 23-jähriger Mann seine Aggressionen an einer Ente ausgelassen. Zunächst trat der Mann gegen den geparkten Citroën und begann dann, das Verdeck aufzuschneiden – was der Autobesitzer jedoch verhindern konnte.

Werder (Havel), Potsdamer Straße 52.3702684 12.937373
Google Map of 52.3702684,12.937373
Werder (Havel), Potsdamer Straße Mehr Infos
Nächster Artikel
Stau-Chaos nach Unfallserie auf der A 9


Quelle: dpa (Symbolbild)

Werder (Havel). Um kurz nach 2:30 Uhr schreckte ein Mann in der Potsdamer Straße in Werder (Havel) aus dem Schlaf. Ungewohnte Geräusche von draußen ließen ihm keine Ruhe. Ein Blick nach vors Haus und die Ursache für den Lärm war ausgemacht. Ein Mann machte sich gerade an seiner „Ente“ zu schaffen. Der Unbekannte trat gegen die Tür seines Citroën und war gerade dabei, das Verdeck aufzuschneiden.

Während seine Frau die Polizei rief, rannte der Autobesitzer nach draußen. Der Randalierer hielt daraufhin inne, machte auf dem Absatz kehrt, warf eine Bierflasche in Richtung des Herausstürmenden und setzte zur Flucht an. Der Besitzer der Ente hinter ihm her.

Währenddessen war auch die Polizei vor Ort Die Beamten konnten den Randalierer nicht weit vom Tatort entfernt festnehmen. Nach der Identitätsfeststellung wurde der 23-Jährige wieder entlassen. Zur Motivlage ist bisher nicht bekannt und wird Bestandteil weiterer Ermittlungen der Kriminalpolizei sein.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg