Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Rapper Bushido gehorcht der Denkmalpflege
Lokales Potsdam-Mittelmark Rapper Bushido gehorcht der Denkmalpflege
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 16.06.2016
Der Rapper Bushido Quelle: dpa
Anzeige
Kleinmachnow

Skandal-Rapper Bushido hatte mit dem eigenmächtigen Abriss des historischen Eingangsportals des ehemaligen kaiserlichen Seemannsheimes am Zehlendorfer Damm als neuer Eigentümer und künftiger Kleinmachnower vor fünf Jahren gleich für Schlagzeilen gesorgt. Die Mauer dagegen hatte er abreißen dürfen, weil an etlichen Stellen die Steine durchwurzelt und von Frost beschädigt waren.

Tor durfte wegen Feuerwehr vergrößert werden

Inzwischen sind Mauer und Tor nach Auflagen der Denkmalpflege und mit zum Teil zuvor kartierten und geborgenen alten Steinen wieder aufgebaut worden. Für Feuerwehr und Rettungswagen durfte das Tor sogar etwas vergrößert werden.

Eingangstor und Mauer stehen wieder. Quelle: Martin Steger

Prüfung wegen illegal gefällter Bäume läuft noch

In die sanierten Häuser wollen Bushido und sein Vertrauter Arafat Abou Chaker mit Familienmitgliedern einziehen. Abou Chaker war 2015 vom Amtsgericht Potsdam zu einer Geldstrafe von 5000 Euro verurteilt worden, weil er unerlaubt Bäume auf dem Grundstück fällen ließ. Laut Gemeindeverwaltung steht ein Prüftermin für die auferlegten Ersatzpflanzungen noch aus.

Freundschafts-Bande

Arafat Abou-Chaker ist Geschäftspartner , Freund und sogar Trauzeuge des berühmten Skandal-Rappers Bushido (Anis Mohamed Youssef Ferchichi).

Seine Familie stammt aus Palästina. Dem in besonders in Berlin polizeibekannten Familien-Clan Abou-Chaker. werden Verwicklungen in die organisierte Kriminalität, in Drogen- und Waffenhandel und ins Rotlichtmilieu nachgesagt.

2010 wurde Bushidos Leben unter dem Tite „Zeiten ändern dich“ verfilmt. Sein Freund Abou-Chaker wurde von Moritz Bleibtreu gespielt.

Zwischen Bushido und Abou-Chaker gibt es gegenseitige Generalvollmachten.

Beide sind Eigentümer des Kleinmachnower Grundstücks am Zehlendorfer Damm.

Von Claudia Krause

Paukenschlag in Bad Belzig (Potsdam-Mittelmark): Der langjährige Keimzeit-Drummer Roland Leisegang will der nächste Bürgermeister der Kur- und Kreisstadt werden. Er brauchte nicht lange, um genügend Unterstützer für seine Kandidatur zu finden. Lokalpolitische Erfahrung hat er bereits gesammelt.

16.06.2016
Polizei Aus Klinik in Beelitz abgehauen - Klinik-Patient im Thor-Steinar-Pulli vermisst

Er ist bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden, kam Ende Mai in die Reha-Klinik nach Beelitz (Potsdam-Mittelmark) und wird nun seit drei Tagen vermisst. Mit einem Foto sucht die Polizei den 38-jährigen Daniel B. aus Berlin. Er hat bei dem Unfall schwere Kopfverletzungen erlitten. Zuletzt trug er einen markanten Pullover.

23.06.2016

10 000 Haushalte bekommen bald einen Info-Zettel, um ihre Meinung zum Projekt „Teltower Hafen“ abzugeben. Absender des Schreibens sind die Teltower Linken, die Kostensteigerungen bei dem Vorhaben kritisieren. Bürgermeister Thomas Schmidt (SPD) sieht die Umfrage kritisch und erinnert an ein Jahrhundertprojekt.

16.06.2016
Anzeige