Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Raubüberfall in Kleinmachnow
Lokales Potsdam-Mittelmark Raubüberfall in Kleinmachnow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 14.09.2015
Die Polizei im Einsatz. Quelle: dpa
Anzeige
Kleinmachnow

Zu einem schweren Raubüberfall ist am Samstagvormittag in Kleinmachnow gekommen. Eine 64-jährige Frau wollte gegen 11 Uhr ihr Haus in einer Eigenheimsiedlung verlassen. Als sie die Tür öffnete, drängte sie ein unbekannter Mann gewaltsam ins Haus zurück. Der Täter bedrohte die Frau massiv und forderte die Herausgabe von Schmuck und Wertgegenständen. Dem kam die Frau schließlich nach. Der Täter flüchtete mit den erbeuteten Wertsachen und Bargeld zu Fuß.

Die Polizei fragt: Wer hat zur angegebenen Tatzeit in Kleinmachnow eine männliche Person mit folgender Beschreibung gesehen:

– südländischer Typ
– dunkle, kurze gegelte Haare
– 30 bis 40 Jahre alt
– 1,70 bis 1,75 Meter groß
– untersetzte Figur.

Bekleidet war der Gesuchte mit einer dunklen Jogginghose und einem weißen T-Shirt mit großflächigem, schwarz-rotem Aufdruck. Der Täter spricht akzentfreies Deutsch.

Hinweise nehmen die Polizeiinspektion Potsdam unter der Telefonnummer 0331/55081224 und die Internetwache entgegen.

Von MAZ-Online

Ein Scheunenbrand in Wollin (Potsdam-Mittelmark) hält die Feuerwehr seit Montag früh mehrere Stunden in Atem. Neben der Scheune brennt auch ein Holzschuppen komplett nieder. Die beherzten Eigentümer haben vor der Feuerwehr eingegriffen und ihre Schweine aus den Flammen gerettet.

14.09.2015

Für die Einrichtung einer gemeinsamen Gesamtschule mit Abiturstufe in Treuenbrietzen und Brück drängt die Zeit. Bis November müssen auf politischer Ebene beider Städte umfangreiche Beschlüsse gefasst werden. Das Bildungsministerium des Landes wünscht dazu den Aufbau eines Schulzweckverbandes.

16.09.2015
Potsdam-Mittelmark Veranstalter im Planestädtchen setzen auf bekannte Musiker - Ben Granfelt rockt in Brück

Ben Granfelt und Band brachte am Samstag Brück zum Kochen. Der ehemalige Gitarrist und Sänger der „Leningrad Cowboys“ und „Wishbone Ash“ spielte in dem Städtchen Stücke aus seiner neuen CD.

16.09.2015
Anzeige