Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Fahrer weicht Reh aus – und landet im Graben

Kontrolle verloren Fahrer weicht Reh aus – und landet im Graben

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen im Auto und plötzlich rennt ein Reh auf die Fahrbahn. Jeder Fahrlehrer würde sagen: Bremsen und draufhalten. Ein Autofahrer aus Potsdam-Mittelmark hat jedoch einen anderen Weg vorgezogen – und landete im Straßengraben. Ein Begleiter wurde bei dem Unfall am Kopf verletzt.

Voriger Artikel
Treuenbrietzener Bürgermeister tritt wieder an
Nächster Artikel
Plauderei mit Thea Dorn in Rädigke


Quelle: epd

Potsdam-Land. Ein Verkehrsunfall mit einem VW Golf ereignete sich in der Freitagnacht auf der Michendorfer Chaussee am Abzweig nach Wilhelmshorst.

Dem 35-jährigen Fahrer und seinen vier Begleitern lief plötzlich ein Reh vor dem Auto über die Straße. Der Autofahrer wich dem Reh aus und bremste stark, so dass sich der VW mindestens zweimal um die eigene Achse drehte und anschließend im Graben neben der Fahrbahn zum Stehen kam.

Ein Mitfahrer wurde dabei am Kopf verletzt und musste in ein Potsdamer Krankenhaus zur ambulanten Behandlung gebracht werden. Der Golf war nicht mehr fahrtüchtig.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg