Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Rentner hält Ärztin in seiner Wohnung fest

Hausbesuch läuft aus dem Ruder Rentner hält Ärztin in seiner Wohnung fest

Ein Mann aus Görzke hat am Mittwochabend unter schweren gesundheitlichen Problemen gelitten. Er rief den Bereitschaftsdienst. Doch als die Ärztin bei ihm angekommen war, traute er der jungen Frau nicht. Der 71-Jährige hielt sie in seiner Wohnung fest und rief die Polizei. Am Ende mussten beide medizinisch versorgt werden.

Voriger Artikel
Mötzow: Ostalgieschau vor dem Abschied
Nächster Artikel
Mittelmark: Denkmalfonds immer beliebter



Quelle: dpa

Görzke. Ein Patient hat in Görzke (Potsdam-Mittelmark) eine Ärztin auf Hausbesuch in seiner Wohnung festgehalten. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte der 71-Jährige am Mittwochabend wegen Gesundheitsproblemen den Kassenärztlichen Bereitschaftsdienst gerufen. „Als die diensthabende Ärztin bei dem Mann in der Wohnung eintraf, bezweifelte dieser, dass es sich bei der 34-Jährigen um eine Ärztin handelt und rief die Polizei“, erläuterte eine Polizeisprecherin.

Der Mann hinderte die verängstigte Frau daran, die Wohnung zu verlassen, und beleidigte sie. Die von dem Mann gerufenen Beamten befreiten die Frau aus ihrer misslichen Situation.

Die Medizinerin erlitt einen Schock und wurde ärztlich behandelt. Der 71-Jährige wurde in eine Klinik gebracht. Die Polizei ermittelt nun wegen Freiheitsberaubung. Zu etwaigen psychischen Problemen des 71-Jährigen wollte sich die Polizei nicht äußern.

Lesen Sie auch:
Patient will Klinik nicht verlassen und flippt aus

Von MAZonline und dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg