Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Rentnerin durchschaut Enkeltrick
Lokales Potsdam-Mittelmark Rentnerin durchschaut Enkeltrick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:49 28.05.2015
Quelle: dpa
Anzeige

+ + +

Kallinchen: Seniorin passt auf: Enkeltrick missglückt

Ein vorgeblicher Neffe meldete sich am Mittwoch telefonisch bei einer 71-jährigen Seniorin in Kallinchen und verlangte 30.000 Euro von der Frau. Als Grund gab er an, dass er ein Geschäft gemacht habe und nun dringend das Geld benötige. Doch die Dame war auf der Hut und verständigte die Polizei.

+ + +

Potsdam-Mittelmark Lokalpolitiker fordern mehr Mitsprache - Planebruch: Ortschef will das Land verklagen

Nur zu gern würde Ulf Dingelstaedt eine Verfassungsklage starten. Der Bürgermeister der Gemeinde Planebruch stört sich an der Neufassung des Gesetzes über kommunale Gemeinschaftsarbeit. Demnach werden amtsangehörige Gemeinden in Zweckverbänden nur noch von den Hauptverwaltungsbeamten vertreten.

31.05.2015
Potsdam-Mittelmark Treuenbrietzen gründet landesweite Arbeitsgemeinschaft - Bald attraktiver für Radfahrer

Die Stadt Treuenbrietzen will attraktiver für einheimische Fahrradfahrer und radelnde Touristen werden. Dazu ist sie jetzt der landesweiten Arbeitsgemeinschaft „Fahrradfreundliche Kommunen Brandenburg“ (AGFK BB) beigetreten. Diese ist anlässlich des vierten Nationalen Radverkehrskongresses gegründet worden, der jetzt in Potsdam stattfand.

31.05.2015
Potsdam-Mittelmark Open-Air-Inszenierung auf der Wiesenburger Naturbühne - Kluger Narr und Liebesschwüre

Es raunt und wispert dieser Tage im Wiesenburger Schlosspark besonders stark. Allerdings geistern weder Elfen, Prinzen oder Hexen hier herum, sondern die Darsteller des Laientheaters „Ensemble des Augenblicks“. Am Freitag laden sie zur Premiere des Shakespeare-Stücks „Was ihr wollt“.

31.05.2015
Anzeige