Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Der Campus wächst
Lokales Potsdam-Mittelmark Der Campus wächst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:06 11.06.2015
In Stahnsdorf wurde Richtfest für die Horterweiterung gefeiert. Quelle: Archiv
Anzeige
Stahnsdorf

Auf dem Campus der Heinrich-Zille-Grundschule in Stahnsdorf ist jetzt das Richtfest für eine weitere Etage des Hortes gefeiert worden. Mit der Erweiterung soll nicht nur der Bildungscampus in der Friedrich-Naumann-Straße weiter komplettiert, sondern auch die Möglichkeiten des Hortes verbessert werden, sagt Stahnsdorfs Bürgermeister Bernd Albers (Bürger für Bürger). In der neuen Etage sollen fünf Gruppenräume mit separaten Garderoben und den sanitären Einrichtungen entstehen. Die Arbeiten hatten im März dieses Jahres begonnen. Nach einem störungsfreien Bauablauf könnten die Hortkinder im Oktober dieses Jahres einziehen, meint der Bürgermeister.

Auch das Außengelände des Hortes entwickelt sich allmählich. Bereits Ende Mai nahm der Tüv eine Kletterkombination ab, die von Gemeindearbeitern errichtet worden war. Sie kann nach der Fertigstellung des Horthofes von den Kindern in Besitz genommen werden. Hängematten, eine Drehscheibe, eine Netzpyramide, ein Sprung- und Wippband, ein Reck, eine Karussellwippe sowie ein Wasserspiel am Rodelberg sollen folgen.

Die sanierte Aula der Schule soll zum Schuljahreswechsel 2015/2016 wieder nutzbar sein, kündigte Albers an. Dort waren unter anderem die Lüftung, der Fußboden und die Heizung erneuert worden. Der Saal hat jetzt auch eine flexible Bestuhlung und eine moderne Bühnentechnik.

Von Heinz Helwig

Es ist ein bemerkenswertes Angebot. Weil in Beelitz viele Eltern gegen die steigenden Kita-Gebühren protestiert haben, reagiert die Stadt nun. Und das ziemlich konsequent: Sie plant einen beitragsfreien Monat. Und das ist nicht die einzige Entlastung, die geplant ist.

11.06.2015
Potsdam-Mittelmark Kreis: „Unterbringung in Sporthalle nur für kurze Zeit vertretbar“ - 27 Flüchtlinge in Michendorf eingetroffen

Die ersten 27 Asylsuchenden haben am Donnerstag ihre neue Unterkunft in der Sporthalle des Michendorfer Wolkenberg-Gymnasiums bezogen. Sie sollen dort übergangsweise bleiben, bis der Landkreis Potsdam-Mittelmark andere Unterbringungsmöglichkeiten gefunden hat.

11.06.2015
Teltow-Fläming Wanderung durch das Naturschutzgebiet Zarth - Der Teufelswald an der Großen Freiheit

Die Renaturierungsarbeiten im Treuenbrietzener Naturschutzgebiet Zarth sind abgeschlossen worden. Aus Mitteln der EU wurden die Revitalisierung des Moor- und Feuchtwaldkomplexes in diesem Teil des Naturparks „Nuthe-Nieplitz” gefördert. Ein Gedenkstein erinnert an den Naturschützer Eduard Prinke.

14.06.2015
Anzeige