Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Mehr Schutz vor Fluglärm
Lokales Potsdam-Mittelmark Mehr Schutz vor Fluglärm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:08 01.12.2015
Mittelmarks SPD-Chef Matthias Schubert fordert ein neues Luftverkehrsgesetz mit schärferen Lärmschutzbestimmungen. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Stahnsdorf

Stahnsdorfs Sozialdemokraten haben in ihrer jüngsten Sitzung beschlossen, den Antrag des Vorsitzenden des SPD-Unterbezirks Potsdam-Mittelmark, Matthias Schubert, zur Änderung des Luftverkehrsgesetzes zu unterstützen. Mit diesem Antrag fordert Schubert die brandenburgische Landesregierung auf, der Bundesratsinitiative der Länder Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Hessen zum „Entwurf eines Gesetzes zum besseren Schutz der Bevölkerung vor Fluglärm“ beizutreten. Auch die SPD-Bundestagsfraktion sowie die SPD-Minister in der Bundesregierung sollen sich dem anschließen. Schuberts Antrag soll auf dem Unterbezirksparteitag am 16. Januar 2016 diskutiert werden.

Nach derzeitigen Regelungen legt die Deutsche Flugsicherung (DFS) GmbH Flugrouten nach wirtschaftlichen Kriterien, statt nach Lärmschutzfaktoren fest. Die Neufassung des Luftverkehrsgesetzes soll die stärkere Berücksichtigung von Lärmschutzaspekten bei der Festlegung von Flugrouten verbindlich vorschreiben.

Von Heinz Helwig

Potsdam-Mittelmark Stadt prüft Aufstellung von Pavillons - Teltow: Jugendtreff immer geöffnet

Auf Initiative der SPD-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung hat die Stadtverwaltung Teltow geprüft, an welchen Standorten in der Stadt Holzpavillons mit Sitzgelegenheiten als offene Jugendtreffpunkte eingerichtet werden könnten. Das Ergebnis muss nun ausgewertet werden, bevor die Stadtverordneten endgültig entscheiden.

01.12.2015

Im Brücker Stadtteil Gömnigk (Potsdam-Mittelmark) helfen Mitglieder einer Wohngemeinschaft anderen, obwohl sie selbst Hilfe bräuchten. Hier laufen die Fäden zur ehrenamtlichen Hilfe für Flüchtlinge in der alten Mühle zu Gömnigk zusammen. Dort hat sich eine Kommune zusammen gefunden, die gemeinsam lebt und trotz eigener finanzieller Zwänge Gutes tut.

01.12.2015

Ein Schwarm Vögel hat am Montagnachmittag den Zugverkehr am Bahnhof Götz (Potsdam-Mittelmark) für eine Stunde lang lahmgelegt. Die Tiere sind in die Oberleitung geraten. Sie verglühten und lösten so einen Brand aus. Für die Fahrgäste im Zug war die Fahrt damit erst einmal zu Ende.

01.12.2015
Anzeige