Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Schlimmes Ende eines illegalen Straßenrennens
Lokales Potsdam-Mittelmark Schlimmes Ende eines illegalen Straßenrennens
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:08 24.07.2017
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Stahnsdorf

Bei einem illegalen Rennen auf der Landstraße L40 nahe Stahnsdorf (Potsdam-Mittelmark) sind am späten Freitagnachmittag zwei Menschen schwer verletzt worden.

Wie die Polizei am Sonntag berichtete, hatten sich ein bislang unbekannter Autofahrer und ein 23-jähriger Motorradfahrer auf der Landstraße ein Rennen geliefert. Aufgrund der hohen Geschwindigkeit verlor der 23-jährige in einer Kurve die Kontrolle über sein Motorrad und stieß mit einem entgegenkommenden Rollerfahrer zusammen.

Dieser erlitt mehrere Knochenbrüche und musste mit einem Rettungshubschrauber in einer Berliner Krankenhaus geflogen werden. Der 23-Jährige wurde ebenfalls schwer verletzt in eine Potsdamer Klinik gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Die Polizei fahndet nun nach dem beteiligten Autofahrer, der in einem weißen Mercedes unterwegs war.

Weitere Polizeimeldungen >

Von Klaus Peters

Der Werderaner Maler Wilfried Mix und sein Künstlerkollege Ingo Schiege aus Lübbenau präsentieren der 700-jährigen Stadt Werder ein besonderes Geschenk. In der Turmgalerie auf der Bismarckhöhe in Werder stellt Mix sein Triptychon zur Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Blütenstadt aus. Schiege hat die Sprüche der Werderschen kalligraphisch verarbeitet.

23.07.2017

Zum Abschluss des Zeltlagers im Naturbad Brück, das in diesem Jahr als Neptunfest begangen wurde, hat am Freitagabend der alljährliche Arschbomben-Wettbewerb stattgefunden. 75 Wasserverrückte waren ins Bad gekommen, um bei karibischem Flair und gutem Wetter bis spät in die Nacht zu baden. Am Ende zeigte Markus Hauer den besten Sprung.

27.07.2017
Brandenburg/Havel 20. Countryfest gefeiert - Wilder Westen an der Buckau

Fans des wilden Westens gibt es auch in unserer Region. Der Brandenburger Country Club feierte am Wochenende an der Neuen Mühle sein 20. Jahresfest mit vielen Gästen. Es wurde getanzt, gefachsimpelt – und geschossen.

23.07.2017
Anzeige