Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Schock für LKW-Fahrer nach Duschgang
Lokales Potsdam-Mittelmark Schock für LKW-Fahrer nach Duschgang
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:43 20.11.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Buckautal Nord

Tatort Raststätte Buckautal-Nord: Ein polnischer LKW-Fahrer hat am Donnerstagnachmittag eine Pause eingelegt. Nach der langen Fahrt wollte er etwas essen und stieg vorher in die Dusche. Doch dann der Schock: Als er dann zurück zu seinem Laster kam, war der weg. Samt Schokolade, die er geladen hatte.

Nach ersten Erkenntnissen hatten unbekannte Täter vermutlich während der Fahrer duschte aus seinen Sachen die Fahrzeugschlüssel gestohlen und waren mit dem nagelneuen Sattelzug in Richtung Magdeburg davongefahren. Die Polizei sucht nun nach der weißen Mercedes-Benz Zugmaschine mit dem polnischen Kennzeichen WB9846G und dem dazugehörigen Schmitz Kühlauflieger. Der ist ebenfalls weiß und trägt eine orange Aufschrift des Firmenkürzels. Der Auflieger hat das polnische Kennzeichen WPI19382.

Der Schaden ist hoch: 200.000 Euro. Die Polizei sucht nun dringend nach Hinweisen zu dem Diebstahl. Die nimmt die Autobahnpolizei in Michendorf unter der Telefonnummer 0331-28351-2624 entgegen.

Von MAZonline

Der Beelitzer Bürgermeister Bernhard Knuth hat Kinder und Jugendliche der Spargelstadt befragt, wie sie sich eine lebenswerte Stadt vorstellen. Die Ergebnisse einer Konferenz wurden am Donnerstag präsentiert – mit überraschenden Ideen der Kids.

20.11.2015
Potsdam-Mittelmark Streit um Sauberkeit seit zwei Jahren - Bad Belzig: kein Ende der Kehrdebatte

Kein Ende der Kehrdebatte in Bad Belzig. Bürgermeisterin Hannelore Klabunde-Quast (parteilos) würde die Sommerreinigung von Bundes-, Landes- und Kreisstraßen gern wieder einem Unternehmen übertragen. Neben vielen guten Argumenten dafür gibt es offenbar auch einige gute Gründe dagegen.

23.11.2015
Brandenburg/Havel Verwaltung schlägt Steuerbefreiung vor - Amt Beetzsee: Paradies für Jagdhunde

Eine alte Forderung der Jägerschaft sorgt in Päwesin für Diskussionsstoff. Nämlich die Befreiung von geprüften Jagdgebrauchshunden von der Hundesteuer. Dazu könnte es kommen, wenn die Gemeindevertretung einer vom Amt Beetzsee aktualisierten Hundesteuersatzung zustimmt. Doch soweit ist es noch nicht.

23.11.2015
Anzeige