Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Schon wieder Feuer im Keller
Lokales Potsdam-Mittelmark Schon wieder Feuer im Keller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 22.12.2017
Quelle: dpa
Damsdorf

Ein weiteres Mal hat es im Keller eines Wohnblocks in Damsdorf gebrannt. Unbekannte hatten am späten Donnerstagabend in einem Verschlag in der Göhlsdorfer Straße Unrat angezündet. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Erst am Mittwoch hatte in dieser Straße in einem Keller gebrannt.

Durch den starken Rauch wurden Mieter aufmerksam und alarmierten die Feuerwehr. Die acht Mieter des Hauses konnten ihre Wohnungen unverletzt verlassen.

Einsätzkräfte der Feuerwehr von Kloster Lehnin konnten die Flammen löschen. Nach ausreichender Lüftung durften die Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Im Laufe des Freitags hat die Polizei Kriminaltechniker mit speziellen Kenntnissen der Brandursachenermittlung am Brandort eingesetzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu einer schweren Brandstiftung aufgenommen. Zeugenhinweise sind möglich unter 03381/5600.

Von MAZ

Der Autofahrer wollte sich nicht von der Polizei kontrollieren lassen und flüchtet. In der Folge musste er sein Auto allerdings stehen lassen und zu Fuß weiter. Die Beamten konnte ihn letztlich stellen und stellen einen Hohen Alkoholwert fest.

22.12.2017
Potsdam-Mittelmark Teltow (Potsdam-Mittelmark) - EC-Karten-Betrüger gesucht

Der Mann soll im Sommer diesen Jahres einer Frau in einem Einkaufszentrum die Geldbörse geklaut haben und dann unrechtmäßig Geld vom Konto abgehoben haben. Nun sucht die Polizei mit Bildern nach dem Mann.

22.12.2017
Brandenburg/Havel Amt Beetzsee kann Förderanträge stellen - Gute Chancen für neue Radewege

Im Amt Beetzsee können die nächsten Radwegprojekte angeschoben werden. Ein positives Votum gab es von der Lokalen Aktionsgruppe Fläming-Havel für Verbindungen von Hohenferchesar nach Brielow, Fohrde und Marzahne. Doch wenn Fördermittel fließen sollen, müssen die Kommunen Eigengeld aufbringen.

22.12.2017