Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Schülerberater in Bad Belzig geschult
Lokales Potsdam-Mittelmark Schülerberater in Bad Belzig geschult
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 04.08.2015
Teilnehmer der Mentoren-Weiterbildung Quelle: privat
Anzeige
Bad Belzig

Keine Konflikte zu haben, ist schlichtweg unmöglich. Sie lassen sich nicht vermeiden, gehören vielmehr zum Leben. Von dieser These ausgehend haben sich zwei Hand voll Teilnehmer jetzt einer Weiterbildung mit Joachim Cramer gestellt. Er ist Mediator und kann Tipps für den richtigen Umgang mit Auseinandersetzungen im Alltag vermitteln.

Seine Zuhörer waren diesmal durchaus erfahrene Leute. Sie gehören zum Team der Ratgeber, die – koordiniert vom Technologie- und Gründerzentrum „Fläming“ – seit fünf Jahren den Jungen und Mädchen vor allem aus den 9. und 10. Klassen der Oberschulen Bad Belzig und Brück zur Seite stehen, wenn sie den Übergang ins Arbeitsleben meistern wollen. Mitunter gibt es in den persönlichen Patenschaften durchaus Herausforderungen, die nicht einfach „aus Erfahrung“ zu klären sind. Deshalb hatten Steffi Wiesner von der Freiwilligenagentur Potsdam-Mittelmark und das SPD-Bürgerbüro von Wahlkreisabgeordneten im Landtag Brandenburg, Günter Baaske, die Initiative zum Austausch ergriffen.

Die eigene Konfliktfähigkeit, so hieß es, hat daher eine zentrale Bedeutung. Ziel des Workshops sei es gewesen, umsetzbare Strategien für einen professionellen Umgang zu entwickeln und mehr Sicherheit zu gewinnen, erklärt Linda Linke. Durch Reflexion des eigenen Verhaltens konnten im Seminar neue Handlungsalternativen entwickelt werden. „Denn gerade bei der Arbeit mit Jugendlichen können schnell Streitfragen aufkommen“, weiß die Chefin des Arbeitskreises „Schule/Wirtschaft“. Nun fühlten sich die eher reiferen Semester nun mehr denn je gewappnet, sachlich und lösungsorientiert mit dem Nachwuchs umgehen zu können.

Für diese Aufgabe werden immer wieder noch Mitstreiter gesucht. Interessierte können sich jederzeit melden: Linda Linke, Technologie- und Gründerzentzrum Bad Belzig, Brücker Landstraße 22b, 033841 / 65381.

Von René Gaffron

Brandenburg/Havel Mozart-Oper in Lehniner Klosterkirche - Zauberflöte mit Profis und Laien

Mozarts „Zauberflöte“ wird am 6. August im Rahmen der 40. Lehniner Sommermusiken in der Klosterkirche zu hören sein. Die in Lehnin lebende Opernsängerin Christina Pless gibt dabei ihr Regiedebüt. „Bei meiner Zauberflöte darf auch mal gelacht werden“, sagt sie und verspricht wunderschöne Stimmen und Kostüme.

07.08.2015
Potsdam Oldtimer auf „Rennkurs“ - Le Mans lässt grüßen

Die Zweitauflage der Oldtimer-Rallye „24 Tour du Pont“ Ende August an der Glienicker Brücke wird noch glanzvoller als die Premiere vom vergangenen Jahr. Diesmal sind nicht nur alte und edle Autos auf den Straßen unterwegs, sondern auch Bootsklassiker auf der Havel.

06.08.2015

Die zehnte Auflage des maßgeblich von Ella Enzmann und Anat Alon gemanagten Jugendaustausches „Le Chaim Israel/Bad Belzig“ ist zu Ende gegangen. Gerade waren die Jungen und Mädchen aus dem Heiligen Land im Hohen Fläming zu Gast. Sie freuten sich, wie es hier grünt, und hatten an der Reha-Klinik eine Mutprobe zu bestehen.

03.08.2015
Anzeige