Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Schwerverletzte bei zwei Unfällen auf A 2
Lokales Potsdam-Mittelmark Schwerverletzte bei zwei Unfällen auf A 2
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 25.08.2017
Ein Passat ist am Freitag um 10.30 Uhr auf der A 2 bei Lehnin auf einen Opel aufgefahren. Auch ein Wohnmobil ist in den Unfall verwickelt. Quelle: Julian Stähle
Kloster Lehnin

Zwei schwere Unfälle auf der Autobahn 2 mit Schwerverletzten haben am Freitag zu einem Verkehrschaos auf den Ausweichrouten gesorgt. Besonders betroffen ist Lehnin. „Hier geht gar nichts mehr“, sagt Uwe Brückner, Bürgermeister der Gemeinde Kloster Lehnin, am Freitagmittag der MAZ. Verstärkt wird das hohe Verkehrsaufkommen durch die Vollsperrung der Bundesstraße 1, deren Umgehungsstrecke ebenfalls über Lehnin führt.

Ein Wohnmobil und zwei Autos waren gegen 10.30 Uhr zwischen Lehnin und dem Dreieck Werder in Fahrtrichtung Berlin zusammen gestoßen. Dabei wurden ein VW-Fahrer und die beiden Insassen eines Opels schwer verletzt. Es kam zu erheblichem Stau, auch durch Gaffer auf der Gegenspur. Die Polizei leitete Autofahrer in Netzen von der A 2. Gegen 12.40 Uhr war die Richtungsfahrbahn wieder frei. In der Zwischenzeit quetschte sich Lastwagen und Autos durch die schmalen Straßen Lehnins. „Die Leute kommen nicht mehr von ihren Grundstücken runter“, sagte Brückner. Selbst über Golzow und Michelsdorf fuhr der Verkehr, um dem Stau zu entgehen. Vom Stau betroffen war auch er Baustellen-Abschnitt bei Lehnin.

Gegen 13.12 Uhr krachte es dann in der Gegenrichtung zwischen Netzen und Brandenburg. Ein überholender Lkw-Fahrer war ausgeschert, ohne auf einen Hyundai zu achten und schob diesen in die Mittelleitplanke. Der Fahrer wurde mit Kopfverletzungen in eine Klinik gebracht.

Von Marion von Imhoff

Brandenburg/Havel Nachtwache beschützt Kinder im Kiez Bollmannsruh - Unbekannter bricht in Mädchen-Bungalow ein

Aufregung im Kinder- und Erholungszentrum Bollmannsruh (Kiez). Nach dem ein unbekannter Mann in ein mit schlafenden Mädchen belegten Bungalow eingedrungen sein soll, ermittelt die Brandenburger Polizei. Der Unbekannte soll ein Kind berührt und einen Schrank durchsucht haben. Der Reiseveranstalter richtete eine Nachtwache ein.

25.08.2017
Potsdam-Mittelmark Kinosommer: Abschluss in Stahnsdorf - Monsieur Henri auf der Rathauswiese

Der Kinosommer in der Region Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf geht zu Ende. Die Beziehungskomödie „Frühstück bei Monsieur Henri“ wird am Samstag ab 21 Uhr unter freiem Himmel auf der Wiese am Stahnsdorfer Gemeindezentrum gezeigt. Bei der Schlechtwettervariante wird es dann kuschelig.

25.08.2017

Wenn das Rathaus in Flammen steht, fehlt es nicht an Zuschauern. Zum Glück ist die Rettung von Bürgermeister Dieter Sehm über die Drehleiter nur eine Übung. Der Feuerwehrnachwuchs fährt mit Tretautos vor. Der Grund ist brandaktuell.

25.08.2017