Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß
Lokales Potsdam-Mittelmark Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:05 26.12.2017
Schwerer Unfall am ersten Weihnachtstag 2017 auf der L974 bei Ruhlsdorf. Quelle: Julian Stähle
Teltow

Ein 68-jähriger Fahrzeugführer fuhr am Montagmittag um kurz nach 13 Uhr von der L 40 ab und wollte auf der L 974 weiter in Richtung Ruhlsdorf (Potsdam-Mittelmark) fahren.

Mehrere Schwerletzte am ersten Weihnachtstag auf der L974 bei Ruhlsdorf (Potsdam-Mittelmark).

Beim Rechtsabbiegen kam er jedoch von der Fahrbahn ab und geriet in den Gegenverkehr. Dort stieß er frontal gegen das Fahrzeug eines Paares mit ihrem siebenjährigen Kind. Alle Fahrzeuginsassen waren nach dem Unfall ansprechbar und außer Lebensgefahr, sie wurden jedoch zur Sicherheit stationär im Krankenhaus aufgenommen.

Zur Unfallursache gab der 68-jährige Fahrer an, dass die Bremsen seines Fahrzeuges auf der Abfahrt versagt hätten.

Das Unfallverursacherfahrzeug wurde zur Begutachtung sichergestellt und die Kriminalpolizei ermittelt jetzt wegen Fahrlässiger Körperverletzung.

Von MAZonline

Die Gemeinde Nuthetal plant den Bau von zwei Kunstrasenplätzen, die von den beiden großen Sportvereinen der Kommune genutzt werden sollen. Im Gespräch ist, jeweils ein Spielfeld für die SG Saarmund und eins für den SV 05 Rehbrücke anzulegen. Die Vereine sind bereits vorgeprescht und haben Fördermittelanträge gestellt.

26.12.2017

Während viele am Tag vor Heiligabend noch für letzte Einkaufe durch die Geschäfte hetzten, ging es in der Emstaler Dorfmitte schon ein bisschen ruhiger zu. Traditionell ist der 23. Dezember der letzte von diversen Backtagen im Veranstaltungskalender der Emstaler Interessengemeinschaft (IG) Backofen.

26.12.2017

Erfahrene Besucher kommen gut ausgerüstet zum traditionellen Weihnachtskonzert in die Lehniner Klosterkirche. Dick eingepackt, mit Decken und Sitzkissen versorgt, ziehen hunderte Besucher in den Kirchenraum, um am ersten Weihnachtsfeiertag einen musikalischen Brückenschlag über die Jahrhunderte hinweg zu erleben.

26.12.2017