Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Senior setzt Pkw gegen Baum – Vollsperrung
Lokales Potsdam-Mittelmark Senior setzt Pkw gegen Baum – Vollsperrung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:31 13.06.2017
Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Lüsse

Aus noch unbekannter Ursache ist ein 86-Jähriger am Dienstag gegen 12.50 Uhr auf der Bundesstraße  246 von der Straße abgekommen und gegen mehrere Baum geprallt. Der Mittelmärker war am Mittag mit seinem VW-Pkw zwischen Neschholz und Lüsse unterwegs, als er die Kontrolle über seinen Wagen verlor und gegen den am rechten Fahrbahnrand stehenden Baum fuhr.

Das Fahrzeug schleuderte daraufhin nach links quer über die Fahrbahn gegen einen weiteren Baum und blieb schließlich auf der Straße stehen. Der Senior wurde verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Bundesstraße musste infolge des Unfalls und der sich anschließenden Rettungsmaßnahmen für etwa eine Stunde komplett gesperrt werden.

Ab dem Nachmittag konnte zumindest eine Fahrspur wieder freigegeben werden, die Polizei führte den Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbei. Die Unfallaufnahme dauerte bis in den Nachmittag hinein an.

Von Philip Rißling

Spannendere Spielplätze soll es bald in Treuenbrietzen geben. Eine Arbeitsgruppe kümmert sich zunächst um die Verbesserung der drei öffentlichen Spielplätze im Stadtgebiet. Der Auftakt soll im Spielpark am Schwanenteich erfolgen. Er wird am stärksten genutzt und biete bereits gut Voraussetzungen.

13.06.2017
Potsdam-Mittelmark Teltower Kräutergarten mit biblischen Pflanzen - Paradies inmitten der pulsierenden Stadt

Der Kräutergarten auf dem Gelände des Diakonissenhauses in Teltow bietet biblische Pflanzen, Kartoffeln, zwei Bienenvölker und 15 Tomatensorten. Das versteckte Paradies jenseits der Lichterfelder Allee ist ein Geheimtipp für Pflanzenliebhaber. Nebenbei ist es ein einmaliges soziales Projekt.

16.06.2017

Leiser als sonst ging der Amtsausscheid der Freiwilligen Feuerehren des Amtes Brück über die Bühne. Er fand am Wochenende in Golzow statt. Die Löschgruppe dort hatte kurzfristig die Austragung der 22. Auflage übernommen, weil ausnahmsweise kein Jubiläum oder ähnlicher Anlass in einem anderen Ort mit Umzug und Kräftemessen zu würdigen war.

13.06.2017
Anzeige