Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Seniorin mit Messer bedroht Bauarbeiter

Niemegk Seniorin mit Messer bedroht Bauarbeiter

Montagmittag, ein Imbiss im sonst beschaulichen Niemegk (Potsdam-Mittelmark). Plötzlich zückt eine Seniorin ein Messer und geht damit auf einen Bauarbeiter los. Warum die beiden in Streit gerieten, ist unklar. Auch der Mann, der sich offensichtlich mit einer Schaufel zu wehren versuchte, ist noch nicht gefunden. Die Polizei erhofft sich von ihm Aufklärung.

Voriger Artikel
Frischekur für Stadtpark und Denkmäler
Nächster Artikel
Netzener Brandstifter hat wieder zugeschlagen


Quelle: dpa

Niemegk. Aufmerksame Nachbarn riefen am Montagmittag die Polizei, als sie eine Frau dabei beobachteten, wie sie mit einem Messer in der Hand einen Mann bedrohte. Gegen 11.40 Uhr erreichte die Beamten ein Notruf, die daraufhin zu einem Imbiss in der Bahnhofstraße fuhr.

Als die Polizisten dort ankamen, trafen sie keinen der Streithähne an. Aufgrund von Zeugenaussagen identifizierten sie die Frau allerdings als 70-jährige Seniorin, die ganz in der Nähe in ihrer Wohnung – noch immer mit dem Messer in der Hand – angetroffen werden konnte.

Die Frau wurde von den Beamten in eine Fachklinik gebracht. Der Mann, der Zeugenaussagen nach typische Bauarbeiterkleidung trug, wird noch gesucht. Er soll sich der Frau mit einer Schaufel in der Hand entgegen gestellt haben. Infos zu seiner Identität gehen an die 03381/56 00.

Von Philip Rißling

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg