Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Soforttest überführt Autofahrerin
Lokales Potsdam-Mittelmark Soforttest überführt Autofahrerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 20.04.2016
Quelle: DPA
Anzeige
Teltow

Polizeibeamte kontrollierten in der Mittwochnacht eine 48-jährige Autofahrerin, die in der Teltower Richard-Wagner-Straße unterwegs war. Dabei stellten die Beamten starken Alkoholgeruch in der Atemluft der Fahrerin fest. Beim sofort vorgenommenen Test pustete sie sich auf einen Wert von 1,58 Promille. Der Frau wurde die Weiterfahrt untersagt, sie war ihren Führerschein los und muss zur Blutprobe.

Werder: Unfall nicht mitbekommen und weitergefahren

Mitarbeiter vom Ordnungsamt der Stadt Werder (Havel) verständigten am Mittwochmittag die Polizei über eine Unfallflucht. Auf einem Parkplatz in der Eisenbahnstraße war eine Skoda-Fahrerin mit einem Fahrzeug der Stadt zusammengestoßen und hatte anschließend den Unfallort verlassen, ohne die Polizei zu informieren oder zu warten. Als Unfallverursacherin konnte eine 76-jährige Werderanerin ermittelt werden. Nach einer Belehrung gab sie an, dass sie den Zusammenstoß nicht bemerkt habe. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Michendorf: Beifahrerin bei Kollision verletzt

Bei einem Spurwechsel am Autobahndreieck Nuthetal zwischen Nuthetal und der Anschlussstelle Michendorf touchierte am Dienstagnachmittag ein Pkw einen Laster, kam danach nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Mittelleitplanke. Dabei wurde die Beifahrerin (30) des verletzt und kam zur Behandlung ins Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 6500 Euro.

Von MAZonline

Im Kuhlowitzer Übergangwohnheim können die Asylbewerber schon bald selbstständig ihre Fahrräder auf Vordermann bringen. Aus der alten Metallwerkstatt auf dem Gelände soll eine Fahrradwerkstatt werden. Noch fehlt allerdings jemand, der bei dem Projekt langfristig die Fäden zusammenhält.

20.04.2016
Potsdam-Mittelmark Obstbauverein Werder ehrt beste Weine - Zweimal Gold für den Abiturienten Toni

Beim Wettbewerb um die Goldene Kruke des Obst- und Gartenbauvereins Werder sicherte sich der Abiturient Toni Geißhirt mit den Sorten Mehrfrucht und Himbeere lieblich zweimal die Goldene Kruke. 28 Erzeuger hatten diesmal 226 Obstweinproben abgegeben – so viele wie nie zuvor.

20.04.2016

Die kreiseigene Verkehrgesellschaft Belzig (VGB) finanziert ein Klimaschutzprojekt im afrikanischen Ghana mit jährlich rund 13 000 Euro. Damit wird rechnerisch der Ausstoß von circa 3000 Tonnen klimaschädlichen Kohlendioxids kompensiert, den die Busse der VGB verursachen. Parallel wir auch im Betrieb selbst Energie gespart.

23.04.2016
Anzeige