Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Zum Lachen: „Monsieur Claude und seine Töchter“
Lokales Potsdam-Mittelmark Zum Lachen: „Monsieur Claude und seine Töchter“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:26 30.07.2015
Viel Platz für die Zuschauer bietet die Wiese am Gemeindezentrum in der Annastraße. Quelle: Gemeinde
Anzeige
Stahnsdorf

Pünktlich zur von den Meteorologen angekündigten Rückkehr des Sommers macht der Open-Air-Kinosommer der Region Teltow Station in Stahnsdorf: Am Sonnabend, 1. August, um 21.30 Uhr lässt die Gemeinde den Gewinnerfilm des diesjährigen Votings „Monsieur Claude und seine Töchter“ (Frankreich 2014) auf der Wiese am Gemeindezentrum in der Annastraße vorführen.

Nach Angaben des Internetportals insidekino.com war die Familiengeschichte um Töchter, Ehemänner mit Migrationshintergrund, Klischees und Vorurteile der vierterfolgreichste Kinoproduktion des Jahres 2014 an den hiesigen Kinokassen. Der Film zog in Deutschland mehr als 3,8 Millionen Menschen in die Säle.„Wir dürfen uns in jedem Fall auf einen amüsanten Film in Stahnsdorf freuen“, sagt Bürgermeister Bernd Albers. Der Eintritt ist frei, die Sitzplatzwahl ebenso. Die Gemeinde bietet Stühle an, eigene Sitzgelegenheiten können mitgebracht werden. Es gibt auch Imbissangebote.

„Die Kraft des Humors – Lachen verbindet“ ist das Motto des diesjährigen Open-Air-Kinosommers in der Region Teltow/Kleinmachnow/Stahnsdorf. Gezeigt werden erfolgreiche Komödien mit teils bekannten, teils neuen Gesichtern. Anders als bisher ist, dass Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf eine gemeinsame Auswahl von zehn Filmen kommunenübergreifend abstimmen ließen. Zuvor hatte jeder Ort eine eigene Liste, die er für das Voting bereitstellte. Vom 1. bis 30. Juni hatten Interessierte auf den drei Internetseiten darüber entscheiden, welche Filme gezeigt werden.

Das nächste Open-Air-Kino ist dann am 8. August, 21.30 Uhr, auf dem Marktplatz Teltow mit „Stromberg – Der Film“.

Von Claudia Krause

Potsdam Polizeibericht für Potsdam und das Umland am 30.Juli - Betrunken zum Kripo-Verhör

+++ Potsdam: Betrunken zum Verhör bei der Kripo +++ Bergholz-Rehbrücke: Autoknacker nehmen weißen Audi mit +++ Mitte: Radler fährt bei Rot und wird erwischt +++ Innenstadt: Graffitischmierer auf Tour +++ Innenstadt: Mit dem Motorrad gestürzt +++ Phöben: Diebe stehlen Schuhe von Lkw-Ladefläche +++

30.07.2015
Potsdam-Mittelmark Schmerwitz: Mängel bei Seniorenbetreuung - Seniorenzentrum: Schicksal ist offen

Der bisherige Träger hat es trotz Begleitung der Aufsichtsbehörde nicht geschafft, die Pflege der derzeit 29 Bewohner dauerhaft zu sichern. Nun soll für das Seniorenzentrum Schloss Schmerwitz ein neuer Betreiber gesucht werden. Die Bewohner würden gern vor Ort bleiben. Interessenten, die ihnen den Wunsch erfüllen, soll es schon geben.

02.08.2015
Polizei Potsdam-Mittelmark: Polizeibericht vom 30. Juli - Mittelmark: Falsche Dachdecker unterwegs

+ + + Treuenbrietzen: Frau bei Unfall leicht verletzt + + + Mittelmark: Schuhe von Lastwagen gestohlen + + + Mittelmark: Falsche Dachdecker unterwegs + + +

30.07.2015
Anzeige