Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Stahnsdorf Autofahrer und Kind bei Auffahrunfall verletzt
Lokales Potsdam-Mittelmark Stahnsdorf Autofahrer und Kind bei Auffahrunfall verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:52 16.04.2019
Quelle: dpa
Stahnsdorf

Am Montagmittag ereignete sich auf der Stahnsdorfer Straße zwischen Ruhlsdorf und Stahnsdorf ein Auffahrunfall. Als Der Fahrer eines Renault verkehrsbedingt seine Geschwindigkeit verringern musste, fuhr ihm ein Audi auf.

Bei dem Unfall wurden der 44-jährige Fahrer des Renault und sein mitfahrendes elfjähriges Kind verletzt. Sie wurden vor Ort durch Rettungskräfte behandelt. Der Schaden beläuft sich auf 8000 Euro.

Von MAZonline

Brandenburgs Tierschutzbeauftragter hält nichts von der in Stahnsdorf geplanten Wildschweinjagd mit Pfeil und Bogen. Aus Sicht von Stefan Heidrich haben die Pfeile keine unmittelbare Tötungswirkung. Die getroffenen Tiere könnten noch über weite Strecken flüchten und müssten unnötig leiden, sagte er.

19.04.2019

Seit etwa einem Jahr hält die Stahnsdorferin Sabrina Behringer zwei Bienenvölker in ihrem Garten – und ist begeistert. In diesem Jahr will die Hobby-Imkerin ihren Bestand verdoppeln.

15.04.2019

Eine Messerattacke im Stahnsdorfer Asylbeweberheim begann mit einem vergleichsweise harmlosen Streit über Musik. Obwohl die Männer als ruhig galten, eskalierte die Situation.

11.04.2019