Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Gemeindebibliothek sucht Zeitzeugen
Lokales Potsdam-Mittelmark Gemeindebibliothek sucht Zeitzeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:07 30.06.2016
Die beiden Bibliothekarinnen Carolin Mazloumian und Christiane Golz suchen Zeitzeugen aus sieben Jahrzehnten Bibliothek, um die Dokumentation über die Buchausleihe weiter vervollständigen zu können. Quelle: Bernd Gartenschläger
Anzeige
Stahnsdorf

Die Gemeindebibliothek Stahnsdorf feiert im nächsten Jahr ihr 70-jähriges Bestehen. Das Jubiläum soll im Herbst 2017 mit einem großen Fest gefeiert werden. Die Geschichte der Ausleihe von der Volksbücherei zur jetzigen Bibliothek wollen Carolin Mazloumian und Christiane Golz noch besser dokumentieren.

Darum suchen sie Zeitzeugen, die noch mehr über die vergangenen 70 Jahre berichten können. Insbesondere für die Zeit der 1950er, 1960er und 1970er Jahre hoffen Mazloumian und Golz, die vorhandenen Unterlagen mit Kopien aus privaten Fotoarchiven vervollständigen zu können.

Die Bibliothek befand sich im Lauf der sieben Jahrzehnte ihres Bestehens an verschiedenen Standorten, unter anderem in der Schulzenstraße, in der Straße der Jugend, der Wilhelm-Külz-Straße, Bachstraße, Poststraße und Annastraße. Viele Stahnsdorfer arbeiteten in diesem Zeitraum ehrenamtlich oder hauptamtlich für oder in der Bibliothek oder besuchten diese auf der Suche nach einem guten Schmöker.

Interessierte Stahnsdorfer, die dazu beitragen können, sind in der Gemeindebibliothek im Gemeindezentrum, Annastraße 3, herzlich willkommen. Alternativ kann Material auch per Brief an die Gemeindeverwaltung Stahnsdorf, Annastraße 3, 14532 Stahnsdorf geschickt werden. Für weitere Auskünfte stehen die Bibliothekarinnen auch unter Tel. der Rufnummer 03329/64 65 01 zur Verfügung.

Von Heinz Helwig

Potsdam-Mittelmark Fachtagung zum Thema „Häusliche Gewalt“ - Kinder leiden unter dem Streit der Eltern

Rund 60 Erzieher, Sozialarbeiter und Vertreter aus Frauenhäusern oder Beratungsstellen in Potsdam-Mittelmark nahmen am Mittwoch an einer Fachtagung zum Thema „Häusliche Gewalt“ in Kleinmachnow teil. Interview mit der Kinderschutzbeauftragten Heike Wolff.

29.06.2016

Die Agargenossenschaft Planetal kann schon jetzt den Schaden beziffern durch völlig vernässte Felder nach dem Unwetter Anfang Juni. Getreide und Raps im Wert 600 000 Euro verfault auf den Äckern rund um Golzow.

29.06.2016

Weil es am alten Standort zu eng ist und keine Erweiterungsmöglichkeiten gibt, will die Stadt Beelitz auf einer Fläche in der Trebbiner Straße einen neuen Feuerwehrstützpunkt errichten. Einen entsprechenden Grundsatzbeschluss haben die Stadtverordneten am Dienstagabend gefasst.

29.06.2016
Anzeige