Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Standort für neues Gerätehaus beschlossen
Lokales Potsdam-Mittelmark Standort für neues Gerätehaus beschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:20 25.04.2016
Das geplante Feuerwehrgerätehaus in Deutsch Bork soll auf der kommunalen Fläche neben dem alten Feuerwehrgebäude gebaut werden. Quelle: Thomas Wachs
Anzeige
Deutsch Bork

Das geplante Feuerwehrgerätehaus in Deutsch Bork soll auf den kommunalen Flächen neben dem alten Feuerwehrgebäude errichtet werden. So lautet die Forderung der Gemeindevertretung Linthe.

In ihrer jüngsten Sitzung in Alt Bork hatten die Abgeordneten kritisiert, dass der ihnen vorgelegte Beschluss nur die Ablehnung eines Anbaus an das Gemeindehaus zum Inhalt hatte, darin aber nicht das Votum des Ortsbeirats zum neuen Standort auftauchte. „So geht es nicht“, zeigte sich Ottheiner Kleinerüschkamp (CDU) entrüstet.

Misstöne wegen Bauverzug

Der Linther Bürgermeister fordert eine zügige Umsetzung des Bauvorhabens. „Die Planungen für unser Gerätehaus und das der Gömnigker Feuerwehr haben gleichzeitig begonnen. Das Gömnigker Gebäude wird demnächst eingeweiht, bei uns ist noch nichts passiert.“

Eine Debatte unter den Gemeindevertretern löste außerdem ein Satz in der Begründung der Vorlage aus. Darin weist das Amt darauf hin, dass sich die Gemeinde an der Finanzierung des Baus beteiligen sollte – weil beabsichtigt sei, das Gerätehaus auch für Dorfveranstaltungen zu nutzen.

„Das geht so nicht“, befand Kleinerüschkamp ob dieser Regelung. „Auch anderswo nutzt die Gemeinde die Gerätehäuser und muss nichts drauf zahlen.“

15.000 Euro von Gemeinde für Innenausstattung

Abgeordnete Melanie Balzer (SPD) verwies in diesem Zusammenhang jedoch auf einen Beschluss von 2014. Darin hatte die Gemeinde festgelegt, dass sie 15.000 Euro für die Innenausstattung bereitstellt. „Das wurde so beschlossen, darüber müssen wir hier nicht diskutieren.“

Schließlich wurde der Beschluss einstimmig um den zu Beginn der Sitzung gemachten Standortvorschlag neben dem alten Feuerwehrgebäude ergänzt.

Von Andreas Koska

Potsdam-Mittelmark Polizeibericht vom 25. April für das Potsdamer Umland - Drogendealer in Werder festgenommen

Als sich Polizisten näherten, warf ein junger Mann am Samstag eine Plastiktüte weg. Darin befanden sich Drogen und Utensilien, die auf Drogenhandel hinwiesen. Der Mann hat keinen festen Wohnsitz – dennoch verfügte die Staatsanwaltschaft seine Freilassung aus dem Polizeigewahrsam.

25.04.2016

Die Gemeinde Kleinmachnow rüstet langsam auf umweltfreundliche Fahrzeuge um. Jetzt bekam als erstes der Bauhof ein elektrisch betriebenes Auto, das sauber und fast lautlos mit einer Batterieladung bis zu 170 Kilometer schaffen soll.

25.04.2016
Brandenburg/Havel Schafhalter zittern um ihre Tiere - Wölfe reißen ganze Herde in Ragösen

Mit der Ruhe in Wald und Flur ist es seit der Rückkehr der Wölfe vorbei. Zwischen Brandenburg an der Havel und Bad Belzig gab es allein in den vergangenen zwei Wochen mehrere Angriffe auf Schafe, bei denen mindestens 20 Tiere gerissen wurden. Gleich zwei Wolfsrudel sind in der Region aktiv.

25.04.2016
Anzeige