Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Strandbuggy demoliert

Potsdam-Mittelmark: Polizeibericht vom 21. Juni 2016 Strandbuggy demoliert

Der Besitzer eines Strandbuggys aus Bergholz-Rehbrücke staunte nicht schlecht, als er sein Fahrzeug am Dienstagvormittag nicht auf dem vorgesehenen Parkplatz wiederfand. Das Auto lag aber wenige Meter weiter in der Arthur-Scheunert-Allee – beschädigt und auf der Seite. Allem Anschein nach sollte es wohl gestohlen werden. Die Polizei sicherte Spuren.

Voriger Artikel
Amt Niemegk will Streetworker engagieren
Nächster Artikel
Amtsausschuss Brück hat die Qual der Wahl


Quelle: DPA

Bergholz-Rehbrücke. Der Eigentümer eines nicht zugelassenen Strandbuggys aus Bergholz-Rehbrücke fand am Dienstagmorgen sein Fahrzeug nicht auf dem Parkplatz, sondern einige Meter weiter in der Arthur-Scheunert-Allee wieder: beschädigt und auf die Seite gelegt. Das Fahrzeug sollte wohl entwendet werden. Als es gefunden wurde, war es nicht mehr fahrbereit. Die Polizei sicherte Spuren und nahm eine Anzeige auf.

Stahnsdorf: Mülleimer in Asylunterkunft brennt

In einer Stahnsdorfer Asylbewerberunterkunft löschte die Feuerwehr am Dienstagvormittag einen Mülleimer, der aus ungeklärter Ursache in Brand geraten war. Die Wehr warf den Eimer rasch durch ein Fenster nach draußen und löschte den Brand endgültig. Durch das Feuer in der Ruhlsdorfer Straße war der umliegende Linoleumboden auf rund zwei Quadratmetern Fläche geschmolzen. Weitere Schäden gab es aber nicht. Die Kripo ermittelt zur Brandursache. Ein fremdenfeindlicher Hintergrund wird ausgeschlossen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg