Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Täter steigen durchs Fenster ein

Einbrüche in Teltow Täter steigen durchs Fenster ein

In der Nacht zum Freitag kam es erneut zu Einbrüchen in Einfamilienhäusern. In beiden Fällen waren die Bewohner nicht zuhause. Während die Unbekannten in der Siegfriedstraße eine Terrassentür aufbrachen, stiegen sie in der Edelweißstraße durch ein aufgehebeltes Fenster ein, wie die Ermittlungen ergaben. Experten sicherten Spuren.

Voriger Artikel
Neuer Verein will Treff in Alter Schule fördern
Nächster Artikel
Altbensdorf ist noch im Spiel


Quelle: dpa

Teltow. Unbekannte drangen in der Nacht auf Freitag in ein Einfamilienhaus in der Teltower Siegfriedstraße ein. Über eine aufgebrochene Terrassentür gelangten die Täter ins Gebäude, das sie nach Wertgegenständen durchsuchten. Die Eigentümer waren zur Tatzeit nicht zur Zuhause. Einen weiteren Einbruch meldeten Nachbarn für ein Haus in der Edelweißstraße. Diesmal hatten die Täter ein Fenster aufgehebelt, um hinein zu gelangen. An beiden Tatorten kamen Kriminalpolizei und Spurensicherung zum Einsatz.

Caputh: Zwei 14-Jährige raubten Frau aus

Ein versuchter Raub ist aufgeklärt: Am 15. März war eine 32-jährige Frau an der Caputher Uferpromenade von zwei Jugendlichen mit einem Messer zur Herausgabe ihres Handys gezwungen worden, MAZ berichtete. Dank eines Zeugenaufrufs und intensiv geführter Ermittlungen konnten nun zwei 14-Jährige als Täter ermittelt werden. Wie die Kriminalpolizei zudem herausfand, kommen auch weitere Raubstraftaten und weitere Delikte auf das Konto stellen der die beiden Täter.

Langerwisch: Fahrzeugdiebstahl gescheitert

Der Besitzer eines VW Multivan aus Langerwisch musste am frühen Freitagmorgen feststellen, dass sein Fahrzeug vom Grundstück am Beelitzer Weg verschwunden war. An Hand der Spurenlage geht die Polizei davon aus, dass Unbekannte versucht haben, das Auto zu stehlen. Dazu brachen die Täter das Türschloss auf und schoben das Fahrzeug vom Grundstück. Sie konnten den Van aber nicht starten. Der angegebene Schaden beträgt mehrere tausend Euro. Die Spuren wurden gesichert und Anzeige aufgenommen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg