Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Tausende Gäste sind vom Flugtag begeistert
Lokales Potsdam-Mittelmark Tausende Gäste sind vom Flugtag begeistert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 20.06.2016
Das gelbe Modell gehörte zu den Stars des Flugtag. Quelle: Andreas Koska
Anzeige
Damelang

Als Frank Marder seine Challenger auf Flugfeld schiebt, stockt vielen Zuschauern der Atem. Der gelbe Doppeldecker wiegt 49 Kilo, hat eine Spannweite von sechs Metern und ist acht Meter lang. Als Frank Marder versucht, das Fluggerät zu starten, müssen zwei Männer die Maschine halten. Nach kleinen Startproblemen hebt das Flugzeug problemlos ab.

Marder steuert es unter dem Jubel der rund 3000 Zuschauer sicher durch die Lüfte, vollführt Loopings und Sturzflüge. Sechs Minuten dauert die Vorführung, dann ist der mit zwei Litern gefüllte Tank leer. Eine sichere Landung beendet den spektakulären und sehenswerten Akt. Kein Wunder, denn der 52-jährige Hallenser ist seit 45 Jahren begeisterter Modellflugfan.

Tausende Schaulustige beim Flugtag in Damelang (Potsdam-Mittelmark) Quelle: Karsten Jarausch

Beim Damelanger Flugtag ist er zum zweiten Mal dabei. „Den Flugzeugnachbau hat er selbst konstruiert und gebaut“, berichtet seine Frau Martina. Sie unterstützt ihn beim Hobby, auch wenn sie selbst viel lieber an der Staffelei sitzt und malt. In Damelang wurden Bonbons aus Flugzeugen für die Kinder abgeworfen, Martina Marder denkt dabei immer noch gern an ihre Hochzeit vor fünf Jahren. Sie fand auf einem Flugfeld statt und es regnete Rosenblätter.

Sie selbst fliegt lieber mit. Kunstflug mit einer sowjetischen Jak oder Segelflug, Martina Marder hat schon eine ganze Menge mitgemacht. „Wir sind Fans der Doppeldecker“, beteuert sie mit Blick auf die Challenger.

Weniger Glück hatte Henrik Clausen am Flugtag in Damelang. Der 19-jährige zeigte waghalsige Kunststücke mit seinen Compass-Chronos-Helikopter. Kurz vor Schluss stürzte der Heli ab und zerbarst. Besonders ärgerlich, da Clausen in Damelang Trainingsflüge für die in der kommenden Woche stattfindenden 3-D-Masters im holländischen Venlo absolviert.

Dem jungen Mann steht noch eine B-Maschine zur Verfügung, deshalb bleibt er bis zum heutigen Dienstag in Damelang, um weiter zu üben.„Die familiäre Atmosphäre ist hier einmalig“, begründet er die Teilnahme und sein Trainingslager auf dem Flugplatz zwischen Damelang und Cammer.

Impression vom Flugtag in Damelang. Quelle: Karsten Jarausch

Der Vorsitzende des Brandenburgischen Modellflugverein, Jens Freidank, zeigt sich mit dem Zuspruch zufrieden. „Die Zuschauer konnten 75 Flieger sehen, wir sind von dem großen Interesse überrascht“, sagt er. In seiner Ansprache vor den Zuschauern wies Jems Freidank immer wieder auf aktuelle Probleme hin, die den Verein belasten – auf die drohende Flughöhenbeschränkung und den den notwendigen Stromanschluss. „Wir sammeln Spenden, um endlich ans Netz angeschlossen zu werden“, sagte Freidank. Er hofft, dass der Verein Fördermittel bekommt.

Vereinschef Jens Freidank (links) im Gespräch mit Landesbildungsminister Günter Baaske. Quelle: Andreas Koska

Bildungsminister Günter Baaske (SPD) zeigte sich beeindruckt. von dem Flugplatz. „Man sieht, dass sie viel investiert haben“, bekundete Baaske. Er war zum ersten Mal beim Flugtag dabei und staunte über den guten Besuch und noch mehr über die Flugkünste am Himmel . Mit einem Nachtfliegen ging der 18.Flugtag erst gegen Mitternacht zu Ende.

Von Andreas Koska

Potsdam-Mittelmark Potsdam-Mittelmark: Polizeibericht vom 20. Juni 2016 - Brand in Einfamilienhaus

In einem Teltower Einfamilienhaus hat es bereits am Freitag gebrannt. Der 52-jährige Hausbesitzer war hinzugekommen, als schon dicker Qualm aus dem Dach drang. Er informierte die Polizei und begann schon vor Eintreffen der Feuerwehren mit dem Löschen. Die Familienkatze war indes in den Flammen umgekommen. Die Brandursache muss noch ermittelt werden.

20.06.2016

Ein schwerer Unfall hat sich am Sonntagnachmittag auf der A 9 ereignet. Aus noch ungeklärter Ursache ist ein Dacia aus Reichenbach/Vogtland zwischen Klein Marzehns und Köselitz von der Piste abgekommen. Drei Insassen wurden schwer verletzt. Rettungsdienst und Feuerwehrleute aus dem Hohen Fläming waren zahlreich im Einsatz.

20.06.2016
Potsdam Erleichterung für Autofahrer - Parkschein per Handy ab sofort möglich

Die Zeiten, in denen immer die falschen oder zu wenige Münzen im Portemonnaie waren, um den Parkscheinautomaten zu füttern, sind vorbei: Ab sofort lässt sich bei bis zu sechs Anbietern der Parkschein mit einem Anruf, einer SMS oder per Handy-App bezahlen – im gesamten Stadtgebiet. Dieses Mehranbietermodell ist noch eine Seltenheit.

23.06.2016
Anzeige