Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow Autofahrer übersieht 13-Jährigen
Lokales Potsdam-Mittelmark Teltow Autofahrer übersieht 13-Jährigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 14.04.2019
Äußerlich schien der Junge nach dem Unfall unverletzt, wurde aber sicherheitshalber mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht Quelle: dpa
Teltow

Das ist noch mal glimpflich ausgegangen: In Teltow kam es am Samstagmittag zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem 13-Jährigen, der auf dem Fahrrad die Oderstraße befuhr. Der Autofahrer wollte laut Polizeiangaben nach rechts in eine Einfahrt abbiegen und missachtete dabei den nachfolgenden Verkehr. Beim Abbiegen übersah er dann den Radfahrer, der beim Zusammenstoß mit dem Auto stürzte. Der Junge trug keinen Fahrradhelm, blieb aber augenscheinlich unverletzt. Sicherheitshalber brachte ein Rettungswagen den Jungen zur Untersuchung in ein Krankenhaus.

Von MAZonline

Erst roch es seltsam, dann wurde überprüft: In der Kita Käferland stellten Experten Naphthalin in der Luft fest, eine giftige Ausdünstung.

12.04.2019

Im großen Stil haben Autoknacker in Teltow zugeschlagen. Sie stahlen aus sechs Autos die Navis und Airbags.

09.04.2019

In Teltow wurden Aufsichtsratssitze bei der Wohnbaugesellschaft per Wahl vergeben. Doch das war nicht korrekt, kritisiert Andreas Wolf (BfB). Seine Fraktion sei übergangen worden.

06.04.2019