Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Tempo-70-Schilder gestohlen

Kreisstraßenbetrieb erstattet Anzeige und beschafft Ersatz Tempo-70-Schilder gestohlen

Offenbar gefällt es manchem nicht, dass auf der L85, der sogenannten "Cammerschen Geraden" von und nach Golzow eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf 70 Kilometer je Stunde gilt. Nur kurze Zeit nachdem die Schilder am Montag vor einer Woche aufgestellt worden waren, sind sie verschwunden gewesen. Der Kreisstraßenbetrieb hat Anzeige erstattet.

Cammer. "Die Schilder sind mit Stumpf und Stiel geklaut worden", bestätigt Andrea Metzler. Wie die Sprecherin des Landratsamtes Bad Belzig auf MAZ-Anfrage bestätigte, habe der Kreisstraßenbetrieb den Verlust umgehend bei der Polizei angezeigt. Seitens der Ordnungshüter wird wohl auch eine Anzeige wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr erfolgen, vermutet Andrea Metzler. Am Mittwoch wurden neue Schilder aufgestellt, die das Tempo-Limit ausweisen.

Auf dem knapp fünf Kilometer langen Teilstück der Landesstraße kommt es immer wieder zu Unfällen. Bis Ende September dieses Jahres krachte es schon neun Mal, wobei eine Person tödlich verunglückt und eine weitere schwer verletzt worden ist.

Von Andreas Koska

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg